• IT-Karriere:
  • Services:

Windows und Office

Microsoft bringt drei Patches für vier Sicherheitslücken

Diesen Monat will Microsoft insgesamt vier Sicherheitslücken in Windows und Office beseitigen. Mindestens eines der vier Sicherheitslecks wird als gefährlich eingestuft.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows und Office: Microsoft bringt drei Patches für vier Sicherheitslücken

Zwei Patches sind für die Windows-Plattform geplant, um mindestens ein als gefährlich eingestuftes Sicherheitsloch zu beseitigen. Ein dritter Patch ist für Microsofts Office-Paket geplant. Mindestens zwei der vier zu schließenden Sicherheitslöcher werden als weniger gefährlich klassifiziert. Genaue Angaben dazu hat Microsoft noch nicht gemacht.

Die drei Patches werden am 8. März 2011 veröffentlicht. Ob dann auch das seit Ende Januar 2011 bekannte Sicherheitsloch in Windows beseitigt wird, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


    •  /