Abo
  • IT-Karriere:

Opera

Browser erst ab 17 Jahren

Operas Browser ist jetzt in Apples App Store für Mac OS X erhältlich. Üblicherweise geben Marketingmanager zu solchen Gelegenheiten belanglose, aber freundliche Kommentare ab. Jan Standal von Opera reagierte aufgrund eines kleinen Details aber leicht säuerlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Ausschnitt aus dem App-Store
Ausschnitt aus dem App-Store

Die Mac-Version von Opera ist jetzt in Apples App Store aufgenommen worden. Apple vergibt für jedes dort veröffentlichte Programm eine Altersempfehlung. Im Fall von Opera sind das 17 Jahre. Jan Standal gab sich süffisant überrascht.

  • Opera in Apples App Store
Opera in Apples App Store
Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. KION Group IT, Frankfurt am Main

"Ich bin sehr besorgt. 17 Jahre ist sehr jung, und ich bin nicht sicher, ob man in diesem Alter schon reif ist, das Programm zu benutzen", sagte Standal. "Die Software ist schnell und hat viele Funktionen. Das Mindestalter sollte mindestens 18 Jahre betragen."

Für alle unter 17 gibt es einen Workaround. Die Software kann auch unter www.opera.com heruntergeladen werden. Standal bittet die betroffenen Personen, in diesem Fall vorher die Eltern zu fragen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. 61,90€

Cyruss1989 06. Mär 2011

Vor allem da sein Argument sogar auf iDevices bezogen falsch ist. Ein iPod Touch ist...

Anonymer Nutzer 05. Mär 2011

Wenn es nicht der Freitag gewesen wäre, dann hätte ich vermutet dass gerade, genau...

surfenohneende 04. Mär 2011

Nein, Ich bin keine Frau ^^

Anonymer Nutzer 04. Mär 2011

Kinder haben dort nichts zu suchen und zu finden.

Anonymer Nutzer 04. Mär 2011

dort lernen die nichts. Alles funktioniert, keine Probleme... so verblöden die kleinen...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

    •  /