• IT-Karriere:
  • Services:

Kommunikation im Internet

Deutsche Post gründet gemeinnützige Gesellschaft

Die Deutsche Post will über die Risiken im Internet aufklären und Maßnahmen zur Sicherung vertraulicher Kommunikation und sicherer Onlinetransaktionen fördern und hat dazu eine gemeinnützige Gesellschaft gegründet.

Artikel veröffentlicht am ,
Joachim Gauck (Quelle: Deutsche Post)
Joachim Gauck (Quelle: Deutsche Post)

Die von der Post gegründete "Gemeinnützige Gesellschaft für sichere und vertrauliche Kommunikation im Internet" bekommt mit Joachim Gauck einen prominenten Schirmherren, als wissenschaftliche Beirätin fungiert Claudia Eckert, die an der TU München das Fachgebiet Sicherheit in der Informatik und das des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie leitet.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim
  2. Amprion GmbH, Ludwigsburg

Die gemeinnützige Gesellschaft soll eine Plattform zur Diskussion von Lösungen für gesicherte Identitäten im Web schaffen, ein Thema, das sie versucht, mit ihrem E-Postbrief anzugehen.

Die Deutsche Post wird die gemeinnützige Gesellschaft in den nächsten beiden Jahren in der Größenordnung von zwei Millionen Euro unterstützen. Dazu gehört auch die Einrichtung eines Lehrstuhls für "Sichere und vertrauliche Kommunikation im Internet" an der TU München. Darüber hinaus sind eine Onlinepräsenz sowie Veranstaltungen, Forschungsaufträge und Studien geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 26,99€
  3. 25,99€
  4. 6,50€

hotzenplotz 03. Mär 2011

(...) der E-Postbrief fällt nicht wie ein normaler Brief unter das Briefgeheimnis...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /