Abo
  • Services:
Anzeige
Nintendo: Super Mario springt auch auf dem 3DS

Nintendo

Super Mario springt auch auf dem 3DS

Nintendo-Chef Satoru Iwata höchstpersönlich hat auf der Entwicklerkonferenz in San Francisco ein neues Mario-Spiel für den 3DS angekündigt. In seiner Keynote warnte er unter anderem vor möglichen Qualitätsproblemen bei Spielen für Smartphones.

Noch unauffälliger kann ein Name für ein Videospiel nicht sein: Schlicht "Super Mario" heißt das 3DS-Spiel mit dem bekannten Klempnermeister, das Nintendo-Chef Satoru Iwata auf seiner Keynote während der GDC 2011 vorgestellt hat. Es soll Ende 2011 erscheinen und entsteht beim gleichen Team, das auch schon Super Mario Galaxy produziert hat. Mehr Informationen über Super Mario will Nintendo erst auf der Spielemesse E3 im Juni 2011 preisgeben. Außerdem hat Iwata angedeutet, dass das von besonders vielen Fans sehnsüchtig erwartete The Legend of Zelda: The Ocarina of Time 3D für den 3DS möglicherweise im Juni 2011 auf den Markt kommt, ganz sicher scheint das aber nicht zu sein.

In seiner Keynote hat Iwata auch auf einige Gefahren für die Spielebranche hingewiesen. So sieht er das Verhalten einiger Mobilfunkunternehmen und Tablet-Hersteller als Bedrohung, die bei den immer wichtiger werdenden Spielen auf Quantität und nicht auf Qualität setzen würden. Außerdem wies er darauf hin, dass es durch den Trend zu immer größeren Spielewelten für Entwickler zunehmend schwierig werde, überall die gleichen hohen Qualitätsmaßstäbe anzusetzen, die der Kunde erwarte. Ganz uneigennützig dürfte sein Hinweis nicht sein, schließlich haben sich etwa Smartphones auf Basis von Android oder das iPhone längst als ernsthafte mobile Alternativen zu Nintendo-Handhelds gemausert.

Anzeige

Außerdem hat Iwata eine Kooperation mit AT&T angekündigt. Das Unternehmen ist der neue Partner bei der Bereitstellung von Hotspots für den mobilen Internetzugang des 3DS. In Deutschland hatte Nintendo schon bei früherer Gelegenheit einen ähnlichen Deal mit der Telekom bekanntgegeben. In den USA arbeitet Nintendo zusätzlich mit Netflix zusammen; gemeinsam wollen die beiden Unternehmen Downloadspielfilme auf dem 3DS vermarkten.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 04. Mär 2011

Hoffen tue ich es auch. Glauben tue ich es nicht.

IrgendeinNutzer 03. Mär 2011

http://www.mariokartsource.com Hoffentlich schaffen die Entwickler von dem Projekt das :(

IrgendeinNutzer 03. Mär 2011

Zu viele Produktionen auf einen Schlag können sich negativ für Hersteller auswirken, zum...

General of the... 03. Mär 2011

nein das ist jedesmal wieder eine Ueberraschung!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

  1. Re: Der Preis war schon damals ok

    packansack | 01:56

  2. Re: Nutzen von ECC?

    Mechwarrior | 01:49

  3. Re: Die Atmen App...

    picaschaf | 01:37

  4. Re: Siemens hat eine gute Lösung in Parkhäusern

    Stefann | 01:26

  5. Re: Super Gau

    User_x | 01:24


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel