Abo
  • Services:

Duke Nukem Forever

Der Duke kämpft ungeschnitten und wahlweise englisch

Es gibt Menschen in Deutschland, die Duke Nukem Forever schon durchgespielt haben: die Prüfer der USK. Sie haben dem Actionspiel jetzt eine Freigabe für Erwachsene erteilt, Änderungen gegenüber der US-Fassung sind nicht nötig.

Artikel veröffentlicht am ,
Duke Nukem Forever: Der Duke kämpft ungeschnitten und wahlweise englisch

Der Publisher 2K Games teilt im offiziellen Forum mit, dass die deutsche Version von Duke Nukem Forever von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) eine Freigabe "ab 18" erhalten hat - und zwar ohne inhaltliche Änderungen gegenüber der US-Fassung. Außerdem wird es möglich sein, das Actionspiel wahlweise auf Deutsch oder Englisch zu spielen. Die deutsche Stimme des Duke spricht Schauspieler Manfred Lehmann, der unter anderem Bruce Willis synchronisiert.

Duke Nukem Forever erscheint am 6. Mai 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. In den USA kommt der Egoshooter sogar drei Tage früher auf den Markt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 13€
  2. 34,99€ statt 59,99€ (neuer Tiefpreis!)
  3. 24,99€ statt 39,99€
  4. 159,00€

Was-hier-los 08. Mär 2011

Als ich schon den Xbox-Controller in den Bildern gesehen habe und bissel den Text...

IrgendeinNutzer 03. Mär 2011

Kinderschänder D:

Prypjat 03. Mär 2011

Jup! Die Modi heißt Abwechseln und bringt viel Laune. So kann man zu zweit dem Geschehen...

irata 03. Mär 2011

Was soll dieser Satz eigentlich bedeuten? Ja, das dumme ist nur, dass sehr vieles...

Anonymer Nutzer 03. Mär 2011

Ein Spiel vorbestellen, das ist so dämlich. Aber wenn man es so extrem nötig hat, dann...


Folgen Sie uns
       


Razer Hypersense angesehen (CES 2019)

Razer hat Vibrationsmotoren in Maus, Handballenablage und Stuhl verbaut - und wir haben uns auf der CES 2019 durchrütteln lassen.

Razer Hypersense angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      •  /