Abo
  • Services:
Anzeige
Apples App-Store-Logo
Apples App-Store-Logo

App-Store-Marke

Apple reagiert auf Microsofts Einspruch

Apple hat auf einen Einspruch Microsofts reagiert und verfolgt den Plan weiter, sich die Marke App Store zu sichern. In der Erwiderung zieht Apple einen Vergleich zu Microsofts Marke Windows.

Zur Verteidigung des Markenschutzes für den Begriff App Store hat Apple eine Erwiderung auf den Einspruch Microsofts veröffentlicht. Darin zieht Apple einen Vergleich zwischen der Microsoft-Marke Windows und App Store. Nach Ansicht Apples sind beide Begriffe allgemein. Dabei bekräftigt Apple Microsofts Anspruch auf die Markenrechte von Windows. Apple verweist dabei darauf, dass Microsoft jahrzehntelang für die Marke Windows kämpfen musste.

Anzeige

Microsoft hält App Store für einen allgemeinen Begriff, der sich daher nicht schützen lässt und hat Anfang 2011 einen Einspruch beim zuständigen US-Patent- und Markenamt eingereicht. Darin finden sich etliche Belege, die beweisen sollen, dass der Begriff App Store keinesfalls nur den Software-Online-Shop von Apple meint, sondern allgemein den Begriff dafür darstellt.

Nach Ansicht Apples hat Microsoft nicht beweisen können, dass App Store als allgemeiner Begriff für einen Software-Online-Shop verwendet wird. Microsoft zitierte unter anderem aus einer Rede von Apple-Chef Steve Jobs vom Oktober 2010. In der Rede bezeichnet er den Android Marketplace sowie weitere mobile Softwaremarktplätze von Amazon, Verizon und Vodafone jeweils als App Store, ohne dass er damit Apples eigenen App Store meinte.

Nach Auffassung Apples zeigen die konkurrierenden Software-Online-Shops, dass der Begriff App Store keine Allgemeingültigkeit besitzt. Denn die Konkurrenz wählt andere Bezeichnungen für ihre Anwendungsshops. Android Market heißt das Pendant bei Google, App World ist der Begriff für den Softwareshop von Research In Motion, bei Microsoft ist es der Windows Marketplace und Nokia nennt seinen Software-Online-Shop Ovi Store. HP/Palm entschied sich für die Bezeichnung App Catalog und Samsung verwendet den Begriff Samsung Apps.

In Apples Stellungnahme kommt auch der Linguistikfachmann Robert Leonard zu Wort. Er hat untersucht, worauf sich die Erwähnung des Wortes App Store bezieht. In der Mehrzahl der Fälle war ihm zufolge der Software-Online-Shop von Apple gemeint. Damit sei klar, dass App Store kein allgemeiner Begriff für einen solchen Shop darstelle, folgerte er.

Microsoft sagte Cnet, dass der Konzern weiter dafür kämpfen wolle, dass App Store keinen Markenschutz erhält.


eye home zur Startseite
SSD 04. Mär 2011

Volkswagen ist ein umgangssprachliches Wort - das stimmt allerdings ist es nicht sehr...

Trollversteher 04. Mär 2011

Ob dieses spezielle Raider jetzt aus einer Werbeaktion stammte oder nicht - Fakt ist...

Trollversteher 03. Mär 2011

App ist die Abkürzung für "Applikation", was frei übersetzt "Anwendung" bedeutet... Was...

zipper5004 03. Mär 2011

Es wird ja wohl noch erlaubt sein, seine Betriebssystem zu nummerieren. Wenn ich es...

Bouncy 03. Mär 2011

Markenschutz gilt immer nur für bei der Beantragung definierte Bereiche, man kann keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kreativagentur 1punkt7 GmbH & Co. KG, Berlin, Neubrandenburg
  2. Kaufmännische Krankenkasse ? KKH, Hannover
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple-Produkte günstiger, z. B. Apple Watch Series 3 ab 345€ und iPhone 7 ab 559€)
  2. 429€
  3. (u. a. Forza 7 42€, Gears of War 4 19,99€, Halo Wars 2 19,99€, Halo Master Chief Collection...

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: iPhone X = Experimental

    stoneburner | 08:13

  2. Deutschlands größter Speicher steht in Goldisthal

    barforbarfoo | 07:41

  3. Re: 24/32

    esqe | 07:05

  4. Re: Entwickler kündigen

    GodsBoss | 06:56

  5. Re: Nicht jammern, sondern machen

    esqe | 06:54


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel