Abo
  • Services:
Anzeige
Spielegrafik: "Der Markt ist reif für DirectX 11"

Spielegrafik

"Der Markt ist reif für DirectX 11"

Während der Vorgänger DirectX 10 sich spieletechnisch nie richtig durchsetzen konnte, sieht es für den Nachfolger besser aus: Auf der Game Developers Conference in San Francisco schwärmen Entwickler von Civilization 5 und Dragon Age 2 von den neuen Möglichkeiten durch DirectX 11.

Während Spieldesigner über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Spielkultur diskutieren, zeigen Programmierer ihren Kollegen auf der Game Developers Conference in San Francisco alljährlich ihre neuesten Tricks und Erkenntnisse. Soft- und Hardwarefirmen unterstützen sie dabei gern, denn sie freuen sich über neue Kunden, die mit ihren Programmen und für ihre Hardware entwickeln. Wichtiges Thema ist in diesem Jahr DirectX 11.

Anzeige
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Game Developers Conference 2011 - DirectX 11
  • Die Mehrzahl der DirectX-11-Spiele wird mit AMD-Karten entwickelt.
Game Developers Conference 2011 - DirectX 11

Windows 7 setzt, entsprechende Hardware vorausgesetzt, auf DirectX 11. Mit Epics Unreal Engine 3 unterstützt eine der größten Grafikengines die neuen Grafiktechniken und auch bereits erschienene Titel setzen auf DX11. So etwa Civilization 5 von Firaxis und Dragon Age 2 von Bioware.

Firaxis-Chefprogrammierer Daniel Baker entwickelte mit seinen Kollegen für das Strategiespiel eine komplette DX11-Plattform. "Weil Civilization 5 ein so großes Spiel ist, dessen Handlung 6.000 Jahre umspannt, kann der Spieler jede Menge Objekte auf der Karte platzieren", erklärte er auf der Game Developers Conference. Die Lore-Engine ist abwärtskompatibel zu DX9, setzt aber auf die Verringerung des Rechen-Overheads durch den Einsatz proprietärer Shader-Routinen. Damit laufen die Grafikberechnungen 20-mal schneller als in Civilization Revolution.

Außerdem übergibt die Grafikengine die zu rendernden Daten paketweise an den Renderer - das spart die Übergabe von Variablen und erleichtert die Parallelisierung der Berechnung. Für die Berechnung des Terrains setzen Baker und seine Kollegen auf prozedurale Kartengenerierung und globale Tessellation, die die Darstellung um 10 bis 40 Prozent schneller macht. Weitere DX11-Routinen komprimieren 2,5-GByte-Texturdaten in handliche 150 MByte, die dann in der GPU dekomprimiert werden. Das Ergebnis: Selbst bei tausenden von Einheiten auf dem Bildschirm hat die CPU noch Luft für andere Spielberechnungen. "In Civilization 4 ging das Spiel schon bei deutlich weniger Einheiten in die Knie", sagte Daniel Baker.

Dragon Age 2 und DirectX 11: mehr Licht! 

eye home zur Startseite
irata 12. Mär 2011

Die Performance war auch wesentlich besser unter DOS, vor allem weil man direkten...

Dikus 03. Mär 2011

Sorry, mag ja sein dass der Markt reif dafür ist, aber die Produzenten sicher noch lange...

Baron Münchhausen. 03. Mär 2011

wir machen den markt reif, durch solche meldungen

tunnelblick 02. Mär 2011

dafür werden aber noch relativ viele verkauft. sie werden aber auch nicht mehr so...

Sharra 02. Mär 2011

Vista wurde nur so "gut" verkauft, weil MS von jetzt auf nachher die XP-Lizenzvergabe mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Staufenberg
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,99€ (enthält u. a. 5€-Gutschein für pizza.de, PDF-Download der PC Games 03/18, Leisure Suit...
  2. 39,99€ (Release am 16. März)
  3. 69,37€

Folgen Sie uns
       


  1. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  2. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  3. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  4. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  5. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  6. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  7. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  8. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  9. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  10. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    Niaxa | 17:46

  2. Re: Wenn nur noch Elektroautos fahren <- Lösung

    Anonymouse | 17:45

  3. Re: Blödsinn mit Blödsinn bekämpfen

    Destroyer2442 | 17:42

  4. Re: Gesetzeschaos!

    DetlevCM | 17:41

  5. Re: Die Reifan machen mehr als genug Lärm.

    Mingfu | 17:39


  1. 17:48

  2. 16:29

  3. 16:01

  4. 15:30

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:02

  8. 13:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel