Abo
  • IT-Karriere:

Android Market

Google entfernt 21 Apps mit Schadroutinen

Google hat aus dem Android Market 21 Applikationen entfernt, über die Schadcode auf Geräte geschleust wurde. Mindestens 50.000 Anwender haben sich die Applikationen auf ihrem Android-Gerät installiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo vom Android Market
Logo vom Android Market

Im Android Market hat es eine Zeit lang 21 Applikationen gegeben, die jeweils schadhaften Code enthielten. Google hat mittlerweile reagiert und die Applikationen aus dem Android Market entfernt. Android Police hatte Google darauf aufmerksam gemacht und fünf Minuten später waren die betreffenden Applikationen aus dem Android Market verschwunden.

Stellenmarkt
  1. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, Bonn

Bevor Applikationen im Android Market veröffentlicht werden, prüft Google eigentlich, ob diese Schadcode enthalten. Wie die 21 Applikationen diese Überprüfung umgehen konnten, ist nicht bekannt. Google gab dazu keinerlei Kommentar ab.

Die 21 Applikationen stammten alle vom gleichen Entwickler, berichtet Android Police. Fast alle Anwendungen haben sich erst einmal Rootrechte verschafft, um dann vertrauliche Daten zu sammeln. Weitaus gefährlicher ist jedoch, dass die Anwendungen von sich aus beliebigen Code nachladen und damit ein Android-Gerät unter ihre Kontrolle bringen können. Mehr als 50.000 Anwender hätten die betreffenden Applikationen installiert, heißt es.

Google hat die Möglichkeit, Android-Applikationen gezielt von Geräten zu entfernen. Ob Google sie in diesem Fall nutzt, ist nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 3,20€
  2. 26,99€
  3. 1,72€
  4. 4,19€

nym 11. Mär 2011

und ich hab mir Screaming Sexy Japanese Girls runtergeladen, hät ich das gewusst. schnell...

realbss1 03. Mär 2011

Es gibt sehr wohl ein Recht für Root, das erlaubt einem Programm als Root zu laufen, per...

SharpCommenter 03. Mär 2011

[..]Bevor Applikationen im Android Market veröffentlicht werden, prüft Google eigentlich...

likely 02. Mär 2011

und welche genau?

Anonymer Nutzer 02. Mär 2011

In der verlinkten Quelle (Android Police) ist eindeutig die Rede davon, dass die .apk 2...


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /