Desktop Summit

Konferenz von Gnome und KDE in Berlin sucht Vorträge

Der diesjährige Desktop Summit der beiden Communitys von Gnome und KDE findet Anfang August 2011 in Berlin statt. Die Veranstalter suchen ab sofort Redner und Vortragsthemen.

Artikel veröffentlicht am ,
Desktop Summit: Konferenz von Gnome und KDE in Berlin sucht Vorträge

Nach dem ersten Treffen 2009 kommen die Entwicklergemeinden der beiden freien Desktops Gnome und KDE zum zweiten Mal zu einer gemeinsamen Konferenz zusammen. Diese findet vom 6. bis zum 12. August 2011 an der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Die jährlichen Treffen Guadec von Gnome und Akademy von KDE werden zu diesem Zweck zusammengelegt. Ab sofort und bis zum 25. März können sich Teilnehmer für die Veranstaltung registrieren und auch Vorschläge zu Themen einreichen.

Stellenmarkt
  1. Referent:in (m/w/d) Neue Technologien - Fokus KI
    Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  2. Fachinformatikerin / Fachinformatiker - Datenverarbeitung
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
Detailsuche

Teilnehmen darf jeder, egal ob Entwickler, Übersetzer, Communitymitglied oder einfacher Nutzer. Vertreter aus der Wirtschaft und der öffentlichen Hand, vor allem aus dem Bildungsbereich oder der Politik, sind willkommen. Es werden weit über 1.000 Teilnehmer erwartet.

Besonderen Wert legen die Veranstalter auf Präsentationen und Vorträge zur Nutzung freier Desktops und anderer freier Software in Einrichtungen des Staates wie der Verwaltung oder Schulen und Hochschulen. Gnome und KDE selbst und deren Entwicklung sind ebenfalls Thema, speziell die Interoperabilität zwischen den beiden Desktops und deren Verwendung in mobilen Geräten. Ebenso soll die Benutzerfreundlichkeit der GUIs eine große Rolle spielen.

Alle Themen mit Zusammenhang zu Gnome, KDE, freien Benutzeroberflächen oder den Oberflächen mobiler Endgeräte werden angenommen. Ein Formular zum Einreichen der Themen und weitere Informationen stehen auf den Webseiten der Konferenz zur Verfügung. [von Sebastian Grüner]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Netztest
Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz

Bei der Reichweite der Breitbandversorgung überholt Telefónica den Konkurrenten Vodafone. Die Telekom erhält 952 von maximal 1.000 Punkten.

Netztest: Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /