• IT-Karriere:
  • Services:

Lian Li Cowry

Micro-ATX-Gehäuse im Schneckendesign

Neben PC-Gehäusen im Standarddesign gibt es bei Lian Li wieder eine ans Tierreich erinnernde Bauform zu entdecken: Das Micro-ATX-Gehäuse PC-U6 Cowry ist wie eine Schnecke geformt und fällt damit etwas aus dem Rahmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Lian Li Cowry: Micro-ATX-Gehäuse im Schneckendesign

Lian Li zeigt auf der Cebit ein Vorserienmuster des PC-U6 Cowry; mit dem Beinamen Cowry werden sonst bestimmte Seeschnecken klassifiziert. Das schwarze Schneckenhaus ist für Micro-ATX-Mainboards und bis zu vier PCI-Express-Steckkarten ausgelegt. Für Kühlung sorgen zwei 120-mm-Lüfter in der Gehäusefront und feinmaschige Öffnungen an den Seiten.

Stellenmarkt
  1. 360 Grad IT GmbH, München
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

Die Schnecke fasst darüber hinaus ein 5,25-Zoll-Laufwerk, drei interne 3,5-Zoll- sowie zwei 2,5-Zoll-Laufwerke. Es sind zwei USB-3.0-Schnittstellen, ein eSATA-Anschluss und Audioausgänge am Gehäuse zu finden. Es ist etwa 219 mm breit, 412 mm hoch und 500 mm tief. Das auf der Cebit ausgestellte Vorseriengehäuse wurde mit roter Innenbeleuchtung aufgepeppt.

  • Lian Li PC-U6 Cowry - Seitenansicht (Bild: ck)
  • Lian Li PC-U6 Cowry - die Schneckenform wird über das ganze Lüftungsgitter weitergeführt. (Bild: ck)
  • Lian Li PC-U6 Cowry - Seitenansicht (Bild: ck)
  • Lian Li PC-U6 Cowry - Vorderseite (Bild: ck)
  • Lian Li PC-U6 Cowry - Rückseite (Bild: ck)
  • Lian Li PC-U6 Cowry - Seitenansicht (Bild: ck)
Lian Li PC-U6 Cowry - Seitenansicht (Bild: ck)

Laut Lian Li wird das Gehäuse voraussichtlich ab Mitte 2011 erhältlich sein. Ein Preis für das PC-U6 Cowry wurde noch nicht genannt. Es gehört zur Special-Edition-Serie, die Lian Li als "besondere Gehäuse für besondere Menschen" beschreibt.

Auf der Cebit im vergangenen Jahr hatte Lian Li ein offenes Spinnentiergehäuse namens Pitstop PC-T1 präsentiert, ebenfalls für ein Micro-ATX-Board.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C > HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...
  3. 47,99€
  4. 1.799€ (versandkostenfrei)

Crass Spektakel 10. Mär 2011

Das Ding ist zu 100% ein Clone der Enermax-Modelle. Und dafür sogar etwas überteuert, es...

wurs 02. Mär 2011

stedler und waldorf: du fandest den zweiten weltkrieg ja auch geil

Raketen... 02. Mär 2011

Diese kitschigen PC-Gehäuse werden von Jahr zu Jahr schlimmer. Das kommt davon, wenn man...

derTYP 02. Mär 2011

i.d.R sollte JEDER casemodder seinen toll aufgepimpten rechner dorthinstellen wo ihn...


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /