• IT-Karriere:
  • Services:

Epson

Multifunktionsdrucker mit Tinte fürs Büro

Drucken, scannen, kopieren und faxen - das kann das Multifunktionsgerät Epson BX925FWD. Obwohl es für Büros gedacht ist, arbeitet es nicht mit einem Laserdrucker, sondern mit Tinte.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Multifunktionssystem Epson BX925FWD soll durch die Verwendung von Tinten günstiger arbeiten als Einsteiger-Lasermodelle. Die Druckgeschwindigkeit gibt Epson mit bis zu 38 Seiten pro Minute im Entwurfsmodus an. Bei besserer Qualität sind es aber nur noch 15 Schwarz-Weiß- beziehungsweise 9,2 Farbseiten pro Minute.

  • Epson BX925FWD
  • Epson BX925FWD
  • Epson BX925FWD
Epson BX925FWD
Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen

Mit dieser Druckgeschwindigkeit soll der BX925FWD für kleine Büros ausreichend schnell sein. Die vier Tintenpatronen sind einzeln austauschbar. Der Drucker kann Papier automatisch von beiden Seiten bedrucken, um Papier zu sparen.

Der CIS-Scanner erreicht eine Auflösung von 2.400 dpi und das Druckwerk hochgerechnet 5.760 x 1.440 dpi. Der Anschluss erfolgt über USB, Fast-Ethernet oder WLAN, wobei das Gerät die WPA2-Verschlüsselung unterstützt. Die Funktionen des Multifunktionsgeräts werden über einen Touchscreen gesteuert.

Über zwei Kassetten können insgesamt 500 Blatt bevorratet werden. Der Epson BX925FWD soll rund 300 Euro kosten und misst rund 44,6 x 36,8 x 30 cm bei einem Gewicht von 9,8 kg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...
  2. 8,50€
  3. 34,99€

Charles Marlow 02. Mär 2011

Für den Bürogebrauch akzeptabel. Allerdings heutzutage nur noch schwer zu rechtfertigen...


Folgen Sie uns
       


Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
Super Mario Bros.
Mehr Klassiker geht nicht

Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
  2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
  3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen

Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

    •  /