Epson

Multifunktionsdrucker mit Tinte fürs Büro

Drucken, scannen, kopieren und faxen - das kann das Multifunktionsgerät Epson BX925FWD. Obwohl es für Büros gedacht ist, arbeitet es nicht mit einem Laserdrucker, sondern mit Tinte.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Multifunktionssystem Epson BX925FWD soll durch die Verwendung von Tinten günstiger arbeiten als Einsteiger-Lasermodelle. Die Druckgeschwindigkeit gibt Epson mit bis zu 38 Seiten pro Minute im Entwurfsmodus an. Bei besserer Qualität sind es aber nur noch 15 Schwarz-Weiß- beziehungsweise 9,2 Farbseiten pro Minute.

  • Epson BX925FWD
  • Epson BX925FWD
  • Epson BX925FWD
Epson BX925FWD
Stellenmarkt
  1. Java / Kotlin Software Developer (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  2. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
Detailsuche

Mit dieser Druckgeschwindigkeit soll der BX925FWD für kleine Büros ausreichend schnell sein. Die vier Tintenpatronen sind einzeln austauschbar. Der Drucker kann Papier automatisch von beiden Seiten bedrucken, um Papier zu sparen.

Der CIS-Scanner erreicht eine Auflösung von 2.400 dpi und das Druckwerk hochgerechnet 5.760 x 1.440 dpi. Der Anschluss erfolgt über USB, Fast-Ethernet oder WLAN, wobei das Gerät die WPA2-Verschlüsselung unterstützt. Die Funktionen des Multifunktionsgeräts werden über einen Touchscreen gesteuert.

Über zwei Kassetten können insgesamt 500 Blatt bevorratet werden. Der Epson BX925FWD soll rund 300 Euro kosten und misst rund 44,6 x 36,8 x 30 cm bei einem Gewicht von 9,8 kg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Die große Umfrage
Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
Artikel
  1. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  2. EA Sports: Rote Karte für das Anti-Cheat-System von Fifa 23
    EA Sports
    Rote Karte für das Anti-Cheat-System von Fifa 23

    Die PC-Version von Fifa 23 startet offenbar bei vielen Spielen nicht. Grund dürfte der zwingend benötigte Anti-Cheat-Treiber sein.

  3. Gboard Stick Version: Google präsentiert 1,65 Meter lange DIY-Tastatur
    Gboard Stick Version
    Google präsentiert 1,65 Meter lange DIY-Tastatur

    Die Gboard Stick Version ist eine 1,65 Meter lange, einzeilige Tastatur, für die Google die Baupläne veröffentlicht hat. Ganz ernst gemeint ist das Projekt nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /