Radeon HD 6990

AMD startet Versteckspiel mit 400-Watt-Grafikkarte

Statt drei Radeon HD 6990 gibt es in Hannover nun nur noch zwei Exemplare von AMDs kommender Grafikkarte mit zwei GPUs. Einem Hersteller wurde das Muster wieder entzogen - weil er es offen zeigte.

Artikel veröffentlicht am ,
Zwei 8-polige Stromports
Zwei 8-polige Stromports

AMDs seltsame PR-Strategie für den kurz bevorstehenden Marktstart der Radeon HD 6990 geht bisher nicht auf. Das Unternehmen hatte am Vortag der Cebit erste Fotos der Grafikkarte im Referenzdesign freigegeben - die aber den interessantesten Teil des Geräts nicht zeigten. Abbildungen der Stromports waren nicht zu sehen. Diese legen jedoch über die Zahl ihrer Pins fest, wie viel elektrische Leistung die Karte aufnehmen kann: Jeder 6-polige Port liefert laut Spezifikation maximal 75 Watt, jeder 8-polige 150 Watt, und der PCIe-Slot selbst 75 Watt.

  • MSIs komplettes Testsystem
  • MSIs Radeon 6990 im Referenzdesign
  • Zwei 8-polige Ports für 300 Watt laut Spezifikation
  • Sapphires 6990 mit deutlich getrennten GPUs
MSIs Radeon 6990 im Referenzdesign
Inhalt:
  1. Radeon HD 6990: AMD startet Versteckspiel mit 400-Watt-Grafikkarte
  2. Getrennte GPUs und zwei Kühlkörper

Inzwischen steht aber fest, dass die 6990 - sofern sich AMD noch an irgendeine der Spezifikationen hält - mindestens 375 Watt unter Last aufnehmen kann. Die von Gigabyte, MSI und Sapphire gezeigten Geräte verfügen über zwei 8-polige Ports. Auffällig ist dabei vor allem die MSI-Karte, die exakt den Bildern von AMD entspricht. Es dürfte sich also um das Referenzdesign handeln.

AMD kassiert 6990 von Gigabyte ein

Zum Beginn des ersten Messetages der Cebit hatten Gigabyte, MSI und Sapphire ihre Muster der Radeon HD 6990 noch zeigen können. Bei MSI steht die Karte am Nachmittag des 1. März 2011 noch offen am öffentlich zugänglichen Stand, bei Sapphire ist sie nur nach Einladung zu sehen. Und Gigabyte ist seine 6990 schon wieder los: AMD forderte das Ausstellungsstück zurück. Das ist besonders unverständlich, da Gigabytes Stand sich im nur für Fachbesucher zugänglichen Bereich "Planet Reseller" der Messe befindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Getrennte GPUs und zwei Kühlkörper 
  1. 1
  2. 2
  3.  


nie (Golem.de) 10. Mär 2011

Auch diese drei Gruppen versteht man auf Messen als Fachbesucher ;)

Maceo 03. Mär 2011

Läuft sowas ähnliches nicht auch schon bei PKW-Besitzern ab ? Länger, größer, stärker...

Bady89 02. Mär 2011

Laut meinen Fachbüchern bis zu 1Mohm Ich hab laut multimeter von Hand zu Hand etwas um...

nie (Golem.de) 02. Mär 2011

Bei den letzten drei Dual-GPU-Karten von AMD (3870 X2, 4870 X2, 5900) hat das genau so...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
T-1000
Roboter aus Metall kann sich verflüssigen

Ein Team aus den USA und China hat einen Roboter entwickelt, der seinen Aggregatzustand von fest zu flüssig und zurück ändern kann.

T-1000: Roboter aus Metall kann sich verflüssigen
Artikel
  1. Apple: MacBook Pro braucht wegen Lieferproblemen nur kleine Kühler
    Apple
    MacBook Pro braucht wegen Lieferproblemen nur kleine Kühler

    In den neuen MacBook Pro mit M2 Pro und M2 Max sitzen kleinere Kühlkörper. Der Grund sind Probleme in der Lieferkette.

  2. Trotz Exportverbot: Chinesische Kernforscher nutzen weiter US-Hardware
    Trotz Exportverbot
    Chinesische Kernforscher nutzen weiter US-Hardware

    An Chinas wichtigstes Kernforschungszentrum darf seit 25 Jahren keine US-Hardware geliefert werden. Dennoch nutzt es halbwegs aktuelle Xeons und GPUs.

  3. Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
    Virtualisieren mit Windows, Teil 3
    Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

    Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
    Eine Anleitung von Holger Voges

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PCGH Cyber Week - Rabatte bis 50% • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • MindStar-Tiefstpreise: MSI RTX 4090 1.982€, Sapphire RX 7900 XT 939€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% • XFX Radeon RX 7900 XTX 1.199€ • Kingston 2TB 112,90€ • Nanoleaf bis -25% [Werbung]
    •  /