Abo
  • Services:

ITIS Precisiontraffic

Tomtoms HD-Traffic-Methode für BMW-Fahrzeuge

Der Verkehrsinformationsanbieter ITIS kooperiert mit dem Mobilfunknetzbetreiber O2 und hat Precisiontraffic angekündigt, das bald von BMW eingesetzt wird. Der Dienst nutzt die Methode von Tomtoms Verkehrsinformationssystem HD Traffic.

Artikel veröffentlicht am ,
ITIS Precisiontraffic: Tomtoms HD-Traffic-Methode für BMW-Fahrzeuge

Ab September 2011 will BMW in allen neuen Modellen Precisiontraffic von ITIS einsetzen. Presiciontraffic nutzt anonymisierte Daten aus dem Mobilfunknetz von O2 und übernimmt die Methode von Tomtoms HD-Traffic-Dienst. Während Tomtom anonymisierte Handydaten in Echtzeit aus dem Vodafone-Netz verwendet, nutzt ITIS Daten von O2. Für HD Traffic werden 80 Millionen Handys ausgewertet, bei Precisiontraffic sind es derzeit lediglich 17 Millionen Mobiltelefone.

Stellenmarkt
  1. Voith GmbH & Co. KGaA, Heidenheim
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Mit den anonymisierten Handydaten versuchen beide Dienste Staus frühzeitig zu erkennen, um diese umfahren zu können. Der Nutzer einer der beiden Dienste erhält dann frühzeitig eine Umleitungsempfehlung. Damit sollen lästige Wartezeiten in Verkehrsstaus umgangen werden und das Fahrziel soll früher erreicht werden.

ITIS will Precisiontraffic im zweiten Quartal 2011 anbieten. Dann sollen Automobilhersteller, Lieferanten für Navigationssoftware sowie Behörden den Dienst nutzen können. Was die Verwendung des Dienstes kostet, teilte ITIS nicht mit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /