Abo
  • Services:

E-Buchladen

Pocketbook kooperiert mit Libreka

Der ukrainische E-Book-Hersteller Pocketbook kooperiert mit Libreka, dem Portal des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Frankfurter Buchmesse im vergangenen Jahr hat der ukrainische E-Book-Hersteller Pocketbook die eigene Onlinebuchhandelsplattform Bookland.net vorgestellt. Um das Angebot zu vergrößern, ist das Unternehmen eine Kooperation mit Libreka eingegangen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. Gothaer Finanzholding AG, Köln

Über die Integration des Buchportals des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Bookland ist das Angebot allein an deutschsprachigen Büchern auf über 25.000 angewachsen. Hinzu kommen fremdsprachige Bücher, unter anderem in Englisch, Italienisch und Französisch.

Die Bücher sind nach Sprachen und dort thematisch geordnet. Das Angebot entspricht dem des normalen Buchhandels, enthält also auch aktuelle Bestseller. Neben den Kauftiteln können Nutzer auch kostenlose Titel herunterladen. Dieses Angebot umfasst über 30.000 Titel in 60 Sprachen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 39,99€
  3. (-76%) 11,99€
  4. 59,99€

samy 01. Mär 2011

PDF kann man mit mehr oder weniger großem Aufwand selbst in eine EPUB umwandeln... Aber...

samy 01. Mär 2011

Der Sony Reader wird hierzulande so gut gekauft, das Sony mit liefern gar nicht mehr...


Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

    •  /