Abo
  • Services:
Anzeige
The Witcher 2 angespielt: Hardcore-PC-Rollenspiel mit Konsoleninterface

The Witcher 2 angespielt

Hardcore-PC-Rollenspiel mit Konsoleninterface

Das PC-Rollenspiel Witcher 2 setzt auf Bombastgrafik - und ist, wie Golem.de von den Entwicklern erfahren hat, bereits jetzt auf eine Portierung auf Xbox 360 und Playstation 3 ausgelegt.

Es überrascht, wie konsolig sich The Witcher 2 beim ersten Anspielen anfühlt. Schließlich soll das Programm von CD Projekt Red ein Hardcore-PC-Rollenspiel sein. Ein erster Blick auf das Inventar, das mit seinen vielen Reitern an Fallout 3 erinnert, oder auf das aufpoppende Radialmenü für Zauber - bekannt aus Mass Effect 2 - zeigt, dass die Entwickler eine Konsolenfassung von Witcher 2 nachschieben werden, sobald die PC-Version erschienen ist.

Anzeige

Im Interview mit Golem.de redet Senior Producer Tomasz Gop auch nicht lange um den heißen Brei herum: "Wir wollen Witcher 2 auch für Konsolen herausbringen." Und damit das kein endloser Prozess wird, wurden bei der Entwicklung der PC-Version bereits Vorkehrungen für eine schnelle Portierung getroffen. Das Interface ist ein Resultat dieser Vorkehrungen: Es gibt wenig Kleinteiliges und viel Ikonisches und die Beschriftungen von Waffen, Rüstungen oder Materialien sind groß und fett. In der aktuell spielbaren Pre-Beta-Fassung ist auch nicht das Textscrolling via Mausrad aktiv - zumindest Letzteres soll noch eingebaut werden. Vorteile der Steuerung mit Maus und Tastatur werden natürlich auch genutzt, nur die Vorteile hochauflösender PC-Monitore anscheinend kaum.

  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
The Witcher 2

Leichte Probleme bereiteten zwei Minispiele, die wir mit dem Hexer in einer Taverne absolvieren konnten: Armdrücken und Würfelpoker. Beim Armdrücken muss ein Symbol mit Hilfe von Mausbewegungen nach links und rechts in einem bestimmten Bereich gehalten werden, der sich verändert. Dieser Balanceakt gestaltet sich nicht unbedingt schwierig, würde sich mit angeschlossenem Gamepad aber natürlicher anfühlen. Das gilt auch für das Würfelspiel, bei dem der Spieler die Würfel in eine Schale wirft - etwas zu viel Schwung mit der Maus und die Würfel fliegen über das Ziel hinaus auf den Boden. Beide Beispiele schränken die Spielbarkeit von Witcher 2 nicht sehr ein, dürften Hardcore-PC-Rollenspielern jedoch ohne Frage merkwürdig auffallen.

Trotz DirectX-9-Grafik wunderschön 

eye home zur Startseite
Peter Fischer 27. Mai 2011

Falsches Thema :)

withered 18. Mai 2011

Okay, ich bekomm es beim Laden um die Ecke für 35¤ auch etwas billiger als der...

Saboteur. 07. Mär 2011

Wow haben manche Leute Probleme... In Spielen geht es nicht darum ob sie portiert wurden...

zwangsregistrie... 02. Mär 2011

aber ist wiederum ein Argument sich das Ding gleich 3mal zu kaufen. ich werds mir wohl...

zwangsregistrie... 02. Mär 2011

Geil der geilste Autovergleich ever! ymmd!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. KAPP GmbH & Co. KG, Coburg
  3. über vietenplus, Großraum Osnabrück
  4. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. 79€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    PocketIsland | 18:18

  2. Re: Der Anfang des Unfallhergangs ...

    ManMashine | 18:18

  3. Re: Falsch bzgl der Wahlgänge

    theFiend | 18:17

  4. Re: Bei knapp 1 Million Wohnungslosen

    cemetry | 18:16

  5. Re: Keine Kaufempfehlung

    sofries | 18:15


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel