Trotz DirectX-9-Grafik wunderschön

Eine weitere Vorkehrung für eine fixe Portierung zumindest auf die Xbox 360 ist die Limitierung auf DirectX 9 als Grafikschnittstelle. Das bedeutet, Witcher 2 wird weder von Shader Model 4.1 noch Tessellation profitieren. Dennoch sagt Gop: "The Witcher 2 wird zum Erscheinen das bestaussehende Rollenspiel auf dem PC sein." In der aktuellen Fassung beeindruckten uns das wunderschön gerenderte Strahlen der Sonne, das in millimetergenauen Abstufungen durch dichtes Geäst oder über Felsen schimmerte, und der hohe Detailgrad der Objekte.

  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
  • The Witcher 2
The Witcher 2
Stellenmarkt
  1. Network / Security Engineer (m/w/d)
    HCD Consulting GmbH, München
  2. IT Service Desk Agent*in/IT-First-Level-Supp- orter*in
    Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES, Bremerhaven
Detailsuche

Verzierte Waffen, rustikale Holzkommoden oder wilder Pilzbewuchs in den Wäldern, Witcher 2 stellt Spieler Szene um Szene vor malerische Kulissen. Dabei ist es nicht die schiere Masse an Objekten, die beeindruckt, sondern die Vielfalt der Objekte. Tomasz Gop sagt dazu: "Man braucht dreieinhalb Jahre für ein Spiel, wenn es so gut aussehen soll wie Witcher 2." Zwar öffnen Spieler auch in Witcher 2 in einer Stadt nur zwei oder drei Varianten von Türen, dennoch finden sich nicht so viele Objektdoubletten wie beispielsweise in Dragon Age Origins oder The Elder Scrolls 4: Oblivion.

Damit Spieler in vollgepackten Wohnräumen und staubigen Kerkern nicht die Übersicht verlieren, wurde der Hauptfigur Geralt eine neue Fähigkeit spendiert. Aktiviert er Telekinese, strömt eine orangefarbene Welle durch die Spielwelt und markiert Objekte, mit denen Interaktionen möglich sind. Das vereinfacht auch das Plündern von Leichen, und kein noch so kleines Geldsäckchen wird übersehen.

Besonders stolz ist CD Projekt Red auf die Nonlinearität der Geschichte. Wie in Heavy Rain auf der Playstation 3 haben Spieler großen Einfluss auf den Verlauf der Handlung, die mit 16 Varianten enden kann. Spieler von Witcher 1 sollten gut auf ihren Spielstand Acht geben. Wer den ersten Teil durchgespielt hat, kann die Daten in den Nachfolger importieren. Gegen Ende von Witcher 2 soll es laut Gop noch eine ganz besondere Überraschung für alle Veteranen des ersten Teils geben, die nur sie erleben können.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.12.2022, Virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

The Witcher 2 soll am 27. Mai 2011 für Windows-PCs erscheinen. Auf einen Kopierschutz wird bewusst verzichtet. Offiziell wurde noch keine weitere Version angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 The Witcher 2 angespielt: Hardcore-PC-Rollenspiel mit Konsoleninterface
  1.  
  2. 1
  3. 2


Peter Fischer 27. Mai 2011

Falsches Thema :)

withered 18. Mai 2011

Okay, ich bekomm es beim Laden um die Ecke für 35¤ auch etwas billiger als der...

Saboteur. 07. Mär 2011

Wow haben manche Leute Probleme... In Spielen geht es nicht darum ob sie portiert wurden...

zwangsregistrie... 02. Mär 2011

aber ist wiederum ein Argument sich das Ding gleich 3mal zu kaufen. ich werds mir wohl...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /