• IT-Karriere:
  • Services:

Oki

A3-Drucker für beengte Platzverhältnisse

Oki hat drei Monochromdrucker vorgestellt, die Papier bis zum Format A3 bedrucken können. Dabei erreichen sie Druckgeschwindigkeiten von bis zu 22 Seiten pro Minute. Die Standfläche ist kaum größer als bei einem A4-Modell.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Druckerserie Oki B840 druckt ausschließlich schwarz-weiß und beherrscht neben der Druckersprache PCL auch Postscript. Die Geräte erreichen eine Druckgeschwindigkeit von 40 Seiten pro Minute im A4-Format und 22 Seiten pro Minute bei A3-Papier. Die Auflösung liegt bei 1.200 dpi. Die Drucker sind mit Fast-Ethernet-Schnittstellen ausgerüstet. Dazu kommen eine parallele Schnittstelle und USB. Der Speicher ist 128 MByte groß.

  • Oki B840
  • Oki B840
Oki B840
Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

In den B840n ist keine Duplexdruckfunktion integriert. Sie kann aber nachgerüstet werden. Dafür ist der B840n mit 373 x 485 x 450 mm Größe recht kompakt gehalten und soll auch noch auf Schreibtischen Platz finden. Beim B840dn und beim B840dtn ist die Duplexdruckfunktion enthalten und soll durch den automatischen, beidseitigen Druck helfen, Papier zu sparen. Der B840dn ist mit 373 x 485 x 521 mm etwas größer und wird vom B840dtn mit 520 x 485 x 575 mm noch einmal übertrumpft.

Der Druck soll 5 Sekunden nach dem Aufwecken aus dem Schlafmodus starten, wie Oki mitteilte. Die Papierkapazität liegt je nach Ausbaustufe bei bis zu 1.690 Blatt Papier. Dazu können maximal vier Papierkassetten unter den Druckern gestapelt werden. Bei den Modellen B840n und B840dn ist ein Schacht im Lieferumfang enthalten. Beim B840dtn liegen zwei Papierschubladen bei.

Die Kapazität des Toners liegt nach dem standardisierten Testverfahren ISO/IEC 19752 bei 20.000 Seiten im A4-Betrieb. Die Tonerkassette 44661802 kostet im Handel rund 255 Euro. Daraus ergibt sich ein Seitenpreis von rund 1,28 Cent.

Oki gewährt auf die B840-Serie drei Jahre Garantie. Die neuen Modelle sollen ab März 2011 für 1.244 Euro (B840n), 1.475 Euro (B840dn) und 1.772 Euro (B840dtn) erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. 7,49€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /