Abo
  • Services:
Anzeige
Eutelsat Tooway: Erste Preisangaben für das schnelle Satelliten-Internet

Eutelsat Tooway

Erste Preisangaben für das schnelle Satelliten-Internet

Satelliten-Internet wird bald schneller - die bis zu 10 MBit/s im Down- und 4 MBit/s im Upstream haben jedoch ihren Preis. Die Eutelsat-Partner haben mittlerweile auch ihre Tooway-Preise bekanntgegeben.

Die Eutelsat-Tochter Skylogic hat anlässlich der Cebit 2011 weitere Details zu den Tarifen und der Leistung des Ka-Band-basierten Satelliten-Internet Tooway bekanntgegeben. Tooway ist als Triple-Play-Angebot konzipiert - neben der Internetanbindung werden darüber auch herkömmliches digitales Sat-Fernsehen und Internettelefonie zur Verfügung gestellt. Der Satelliten-Internetzugang wird europaweit angeboten und kann dabei auch in Deutschland bundesweit hunderttausende von Haushalten versorgen. Insbesondere ländliche oder bisher nur schmalbandig angebundene Haushalte will Skylogic damit ansprechen.

Anzeige

Dabei gibt es vier verschiedene Tarife, die allesamt eine Volumenbeschränkung aufweisen, nach der gedrosselt wird. Darunter auch zwei Tarife mit einem Downstream von 10 MBit/s, die sich aber beim Upstream und dem monatlichen Inklusivvolumen unterscheiden: Bei Tooway 10 sind es 2 MBit/s und 13 GByte, bei Tooway 10+ hingegen 4 MBit/s und 25 GByte.

In Deutschland laufen seit etwa einer Woche bereits Tests mit dem 10-MBit/s-Tooway. Realistisch sollen damit 6 bis 8 MBit/s im Downstream erreicht werden. Bei einer Reaktionszeit von etwa 0,7/0,8 Sekunden bis zu einer Sekunde ist Tooway nichts für Fans von Multiplayer- oder Onlinerollenspielen. Dafür sollte dann in schlecht ans Internet angebundenen Gebieten eher auf Alternativen wie LTE gewartet werden.

Zwei weitere Tarife nennen sich Tooway 6 und Tooway 8. Tooway 6 bietet 6 MBit/s im Down-, 1 MBit/s Upstream und 4 GByte Inklusivvolumen pro Monat. Bei Tooway 8 sind es 8 respektive 2 MBit/s bei 8 GByte Volumen. Im Vergleich zu DSL-Anschlüssen werden auch diese langsameren Tooway-Tarife deutlich teurer sein, allerdings ist die Technik auch aufwendiger.

Erste Preisinformationen 

eye home zur Startseite
pmarat_4_all 02. Mär 2011

Nun eine "unlimitierte" Flat meinte ich auch gar nicht. Hier ging es eher darum das die...

Prypjat 02. Mär 2011

Ja es klingt besser, aber für p14nk41ku3hl ist das einfach zu nett formuliert. ;)

zwangsregistrie... 02. Mär 2011

Denkt denn mal wieder KEINER AN DIE KINDER? Die auch mal ne Rund zocken wollen

zwangsregistrie... 02. Mär 2011

Der Ping ist Spitze, meine Eltern aben so Funkgedöhns. Kannste Prima mit zocken, besser...

yeti 02. Mär 2011

Auf http://www.tooway.de/Vorteile steht: Das bringt mich auf die Vermutung, dass UMTS als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  2. Einhell Germany AG, Landau
  3. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  4. Brabender Technologie GmbH & Co. KG, Duisburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 19,99€
  3. (-50%) 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Das Produkt ist tot!

    stschindler | 03:20

  2. Re: Recht von Jameda

    bentol | 02:59

  3. Re: Damit man die Pimmelpickel erkennt ?

    wire-less | 02:57

  4. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel