Abo
  • Services:

Tooway für ganze Häuser und IPTV/VoD

Die Internetagentur Schott benennt die als Sat Speed+2 beworbenen schnelleren Tooway-Tarife nach den Zielgruppen: Basic (6/2 MBit/s, 4 GByte inklusive), Family (8/2 MBit/s, 8 GByte), Office (10/2 MBit/s, 12 GByte) und Premium (10/4 MBit/s). Basic kostet monatlich 28,90 Euro, Family 44,90 Euro, Office 59,90 Euro und Premium 109,90 Euro. Diese Preise gelten allerdings nur bei 24-monatiger Vertragsbindung, wer auf drei Monate verringern will, muss jeweils 5 Euro pro Monat mehr zahlen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die nötige Hardware kann für 599 Euro gekauft oder für monatlich 29,90 Euro gemietet werden. Ab dem 25. Monat fällt keine Mietgebühr mehr an. Auch die Internetagentur Schott bietet VoIP-Telefonie mit europaweiter Festnetzflatrate (9,95 Euro/Monat) und Sat-TV als Optionen an. Sat-TV stellt ebenso wie bei der Konkurrenz nur einen einmaligen Hardwareaufpreis für eine "Multifeedhalterung mit Single LNB" dar. Der Konkurrent Sat Internet Services geht damit im Vergleich preislich aggressiver an den Markt.

Allerdings geht Schott offener mit der Drosselung um und beschreibt eine komplexe Fair-Use-Regelung, bei der auch berücksichtigt wird, wie lange jemand ohne Unterbrechung große Datenmengen überträgt. Wer zusätzlich den Satspeedbox II VoIP WLAN Router mitbestellt, kann in diesem auf ein Kompressionsgateway umschalten und das Volumen laut Anbieter - je nach Internetnutzung - um fünf bis 30 Prozent erhöhen. Zusätzlich zähle "der Datentraffic der in der Nacht (von 00.00 - 06.00 Uhr) genutzt wird nur zu 50 Prozent".

Die Internetagentur Schott wird neben den Standardtarifen für Tooway auch eine Lösung für Hausbesitzer anbieten. Bis zu 24 Wohnungen können dann über eine Satellitenschüssel mit gebündelt 40 MBit im Down- und 16 MBit/s im Upstream ins Internet. Die Verteilung erfolgt über das Kabelnetz, wobei in den Wohnungen maximal 10/4 MBit/s zur Verfügung stehen. Die Kosten sollen dabei abhängig von der Anzahl der Teilnehmer auf bis zu 16 Euro pro Wohnung sinken können.

Skylogics Pläne für die Zukunft

Ab Ende 2011 soll über Tooway - komplett unabhängig vom gewählten Tarif und etwaigen Volumenbegrenzungen - auch hochauflösendes Internetfernsehen und Video-on-Demand mit bis zu 30 MBit/s im Downstream möglich sein. Hier will Eutelsat mit Partnern zusammenarbeiten, so dass etwa kostenpflichtige Dienste wie Maxdome über Satellit empfangen werden können. Konkrete Partner sollen aber erst später genannt werden.

Auch Unternehmen will Skylogic mit Tooway ansprechen und bereitet Profianbindungen mit bis zu 38 MBit/s im Downstream vor.

 Erste Preisinformationen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

pmarat_4_all 02. Mär 2011

Nun eine "unlimitierte" Flat meinte ich auch gar nicht. Hier ging es eher darum das die...

Prypjat 02. Mär 2011

Ja es klingt besser, aber für p14nk41ku3hl ist das einfach zu nett formuliert. ;)

zwangsregistrie... 02. Mär 2011

Denkt denn mal wieder KEINER AN DIE KINDER? Die auch mal ne Rund zocken wollen

zwangsregistrie... 02. Mär 2011

Der Ping ist Spitze, meine Eltern aben so Funkgedöhns. Kannste Prima mit zocken, besser...

yeti 02. Mär 2011

Auf http://www.tooway.de/Vorteile steht: Das bringt mich auf die Vermutung, dass UMTS als...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /