Abo
  • Services:

Optimus Pad

LG senkt den Preis für Honeycomb-Tablet vor Marktstart

LG hat den Listenpreis für das Optimus Pad einige Wochen vor Marktstart gesenkt. Vor zwei Wochen wurde das Tablet mit Android 3.0 alias Honeycomb auf dem Mobile World Congress vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
LG Optimus Pad
LG Optimus Pad

LG will das Optimus Pad mit Android 3.0 alias Honeycomb zum Preis von 900 Euro auf den Markt bringen. Vor zwei Wochen hatte LG noch einen Listenpreis von 1.000 Euro genannt. Während LG den Preis noch vor der Markteinführung reduziert hat, ändert sich am Marktstart nichts. Weiterhin soll das Optimus Pad im April 2011 in Deutschland zu haben sein.

 
Video: LG Optimus Pad in Aktion auf dem Mobile World Congress 2011

Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg

LG will sich mit dem Optimus Pad durch eine schlanke Bauweise von der Konkurrenz abheben. Der Formfaktor (243 x 149 mm) und das Seitenverhältnis unterscheiden sich nämlich von anderen Tablets. Statt 1.280 x 800 Pixeln, die bei Android-3.0-Tablets gebräuchlich sind, bietet das 9-Zoll-Touchscreen im Optimus Pad nur eine Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln.

LG will es Nutzern so ermöglichen, das Tablet mit einer Hand zu umgreifen. Auch das Tippen mit zwei Daumen soll damit erleichtert werden. Zudem soll der Platz im Querformat für das Schreiben im Zehnfingersystem ausreichen.

  • LG Optimus Pad
  • LG Optimus Pad
  • LG Optimus Pad
  • LG Optimus Pad
  • LG Optimus Pad
  • LG Optimus Pad
LG Optimus Pad

Im Optimus Pad steckt Nvidias Dual-Core-Prozessor Tegra 2 T250 mit einer Taktrate von 1 GHz. Der interne Flash-Speicher ist 32 GByte groß. Auf der Rückseite gibt es ein 3D-Kamerapaar mit je 5 Megapixeln. Das Optimus Pad wiegt 630 Gramm und ist 12,8 mm dünn. Das Tablet unterstützt UMTS sowie WLAN nach 802.11b/g/n mit 2,4 GHz.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Loewen1982 22. Mai 2011

900¤ ..... ! das ist eine Frechheit.... das LG ist niemals soviel Wert. In einem Jahr...

Firestream 01. Mär 2011

Oh nein, die armen Technik Süchtigen... so ein Schwachsinn!

Firestream 01. Mär 2011

Es zwingt dich auch keiner den Krimskrams zu kaufen, oder hier rumzujammern...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /