• IT-Karriere:
  • Services:

Optimus Pad

LG senkt den Preis für Honeycomb-Tablet vor Marktstart

LG hat den Listenpreis für das Optimus Pad einige Wochen vor Marktstart gesenkt. Vor zwei Wochen wurde das Tablet mit Android 3.0 alias Honeycomb auf dem Mobile World Congress vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
LG Optimus Pad
LG Optimus Pad

LG will das Optimus Pad mit Android 3.0 alias Honeycomb zum Preis von 900 Euro auf den Markt bringen. Vor zwei Wochen hatte LG noch einen Listenpreis von 1.000 Euro genannt. Während LG den Preis noch vor der Markteinführung reduziert hat, ändert sich am Marktstart nichts. Weiterhin soll das Optimus Pad im April 2011 in Deutschland zu haben sein.

 
Video: LG Optimus Pad in Aktion auf dem Mobile World Congress 2011

Stellenmarkt
  1. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bottrop
  2. Versorgungseinrichtung der Bezirksärztekammer Koblenz, Koblenz

LG will sich mit dem Optimus Pad durch eine schlanke Bauweise von der Konkurrenz abheben. Der Formfaktor (243 x 149 mm) und das Seitenverhältnis unterscheiden sich nämlich von anderen Tablets. Statt 1.280 x 800 Pixeln, die bei Android-3.0-Tablets gebräuchlich sind, bietet das 9-Zoll-Touchscreen im Optimus Pad nur eine Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln.

LG will es Nutzern so ermöglichen, das Tablet mit einer Hand zu umgreifen. Auch das Tippen mit zwei Daumen soll damit erleichtert werden. Zudem soll der Platz im Querformat für das Schreiben im Zehnfingersystem ausreichen.

  • LG Optimus Pad
  • LG Optimus Pad
  • LG Optimus Pad
  • LG Optimus Pad
  • LG Optimus Pad
  • LG Optimus Pad
LG Optimus Pad

Im Optimus Pad steckt Nvidias Dual-Core-Prozessor Tegra 2 T250 mit einer Taktrate von 1 GHz. Der interne Flash-Speicher ist 32 GByte groß. Auf der Rückseite gibt es ein 3D-Kamerapaar mit je 5 Megapixeln. Das Optimus Pad wiegt 630 Gramm und ist 12,8 mm dünn. Das Tablet unterstützt UMTS sowie WLAN nach 802.11b/g/n mit 2,4 GHz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Loewen1982 22. Mai 2011

900¤ ..... ! das ist eine Frechheit.... das LG ist niemals soviel Wert. In einem Jahr...

Firestream 01. Mär 2011

Oh nein, die armen Technik Süchtigen... so ein Schwachsinn!

Firestream 01. Mär 2011

Es zwingt dich auch keiner den Krimskrams zu kaufen, oder hier rumzujammern...


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


      •  /