Abo
  • Services:
Anzeige
Monitore: LG mit neuen TN- und günstigen IPS-Displays

Monitore

LG mit neuen TN- und günstigen IPS-Displays

LG stellt auf der Cebit gleich mehrere neue Monitorserien vor. Darunter sind die Super-Slim-Serie E81 mit Super-LED-Technik, die Einsteigerserie E41 und die IPS-Displays IPS231P sowie IPS236V.

Mit nur 7,2 mm ist der E2290 das dünnste Display von LG. Die notwendige Anschlusstechnik wurde in den Standfuß des 22-Zoll-Monitors (1.920 x 1.080 Pixel) gesteckt. Dort befinden sich ein DVI-D und ein VGA-Anschluss. Das Panel setzt auf TN-Technik, der Monitor schaltet mit 2 ms von Grau zu Grau. Flach (11,9 Millimeter) und mit LGs "Super-LED" genannter Technik ausgestattet ist die Monitorserie E81. Die Geräte verfügen über einen silber-metallicfarbenen Standfuß mit integriertem Touch-Netzschalter und erreichen laut Hersteller einen dynamischen Kontrast von 10.000.000:1 sowie einen statischen Kontrast von 1.000:1, genau wie E2290. Zudem sollen die Geräte eine geringe Leistungsaufnahme haben, wozu auch die dynamische Steuerung der Hintergrundbeleuchtung beiträgt.

Anzeige
  • IPS231P
  • IPS231P
  • IPS231P
  • IPS231P
  • IPS236V
  • IPS236V
  • IPS236V
  • E2290. Links ist der IPS231P mit rotiertem Bildschirm zu sehen.
  • E2290 - rund 7 mm ist das Display dick.
  • E2290
E2290 - rund 7 mm ist das Display dick.

In dem Full-HD-Display (1.920 x 1.080 Pixel) kommt ein TN-Panel zum Einsatz, das laut Hersteller eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden hat. Die Helligkeit gibt LG mit 250 cd/qm an, den Blickwinkel mit 170 Grad horizontal wie vertikal. Die Displays der Serie E81 verfügen dabei über einen HDMI- und DVI-D-Eingang mit HDCP.

LG will zunächst zwei Modelle der E81-Serie auf den Markt bringen, den LG Flatron E2281VR mit 21,5 Zoll Diagonale (54,61 cm) für 249 Euro und den LG Flatron E2381VR mit 23 Zoll Diagonale (58,42) für 269 Euro.

Einsteigerserie E41

Etwas günstiger sind die Geräte der neuen Serie E41, die ebenfalls volle HD-Auflösung bieten und statischen Kontrast 1.000:1 erreichen sollen, der dynamische Kontrast soll bei 5.000.000:1 liegen. Nur die V-Modelle (E2241V, E2341V und E2441V) verfügen über einen HDMI-Anschluss, die übrigen nur über einen DVI-D-Anschluss mit HDCP-Unterstützung. Die Modelle mit HDMI kosten 199 Euro (22 Zoll), 219 Euro (23 Zoll) und 269 Euro (24 Zoll), die ohne HDMI 189 beziehungsweise 249 Euro (22 beziehungsweise 24 Zoll).

IPS-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung

Neben den beiden Displayserien mit TN-Panel bringt LG auch vergleichsweise günstige Monitore mit IPS-Panel und LED-Hintergrundbeleuchtung auf den Markt. Sie sollen durch bessere Farbtreue und weite Blickwinkel (178 Grad) überzeugen. Der IPS231P ohne HDMI-Anschluss, aber mit Pivot-Funktion und höhenverstellbarem Standfuß wird dabei für Büros positioniert, der IPS236V mit normalem Standfuß aber mit HDMI-Anschluss für den Multimediaeinsatz. Beide verfügen zudem über einen DVI-D-Eingang mit HDCP. Das Kontrastverhältnis bei den Geräten gibt LG mit 5.000.000:1 (dynamisch) und 1.000:1 (statisch) an. Die Helligkeit liegt bei 250 cd/qm, die Reaktionszeit soll 8 ms betragen.

Laut LG ist der IPS231P ab sofort für 249 Euro zu haben, der IPS236V soll noch im März 2011 für ebenfalls 249 Euro folgen.


eye home zur Startseite
Gizzmo 28. Feb 2011

Mittlerweile hat fast jedes bessere Smartphone ein um Längen besseres Display also nahezu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  3. Universität Passau, Passau
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Bitte nicht mehr Funk, sonst schlägt das Gehirn...

    Friedhelm | 18:51

  2. Re: Verkrüppelter Nautilus-Dateimanager

    zilti | 18:44

  3. Achtung Überraschung

    xVipeR33 | 18:40

  4. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    zuschauer | 18:39

  5. Äh, jo, das wars dann für mich.

    Der schwarze... | 18:37


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel