Abo
  • IT-Karriere:

Sony Ericsson

Kein Android 2.3 für Xperia X8 und alle Xperia-X10-Modelle

Wer im vergangenen Jahr ein Android-Smartphone von Sony Ericsson gekauft hat, wird kein Update auf Android 2.3 erhalten. Eine entsprechende Absage hat es bereits bezüglich Android 2.2 gegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Sony Ericsson
Logo von Sony Ericsson

Sony Ericsson hat in einem Blogbeitrag deutlich gemacht, dass die Android-Smartphones Xperia X10, Xperia X8 sowie Xperia X10 mini und Xperia X10 mini pro auch kein Upgrade auf Android 2.3 erhalten werden. Bereits seit Anfang 2011 steht fest, dass der Handyhersteller kein Android-2.2-Update plant - allerdings galt dies bislang nur für die Xperia-X10-Reihe. Nun wurden alle Xperia-Modelle aus dem Jahr 2010 in diese Regelung einbezogen.

Stellenmarkt
  1. Schaltbau GmbH, München
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf

Wer eines der vier Android-Smartphones besitzt, wird also dauerhaft bei Android 2.1 verharren. Nachdem Sony Ericsson verkündet hatte, kein Update auf Android 2.2 anbieten zu wollen, gab es noch die geringe Hoffnung, dass es nur übersprungen werden und dann später ein Update auf Android 2.3 geplant sein könnte. Dies hat sich aber nicht bewahrheitet.

Neuvorstellungen kommen mit Android 2.3.2

Bezüglich der neuen Android-Smartphones Xperia Arc, Xperia Neo sowie Xperia Pro und Xperia Play lieferte Sony Ericsson einige weitere Details. Alle drei Mobiltelefone werden zunächst mit Android 2.3.2 auf den Markt kommen. Ein Update auf Android 2.3.3 soll dann kurz nach der Markteinführung der Geräte nachgereicht werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 1,72€
  3. 4,99€

Hotohori 02. Mär 2011

Es kann auch an der Hardware liegen, dass der Hersteller sich entscheidet kein Update zu...

Vermithrax 01. Mär 2011

Ähmm, Apple ist doch auch ein Hersteller. Woher weist Du also das der Hersteller Apple...

Fatal3ty 01. Mär 2011

Meine letzte Sonyprodukt war Sony Ericsson T280i und hatte nie einen Update gebraucht, da...

Kiwisaft 28. Feb 2011

app2sd funktioniert erst ab 2.2 - also apps auf sd karte installieren, wenn der...

tREXX 28. Feb 2011

@Himmerlarschundzwirn: Glaub' bitte nicht, dass du mit HTC besser dran bist bezüglich OS...


Folgen Sie uns
       


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /