• IT-Karriere:
  • Services:

Digital Publishing Suite

Adobe integriert Bezahlsysteme für digitale Abonnements

Der Softwarehersteller Adobe hat in die Digital Publishing Suite eine Unterstützung der neuen Abrechnungssysteme von Google und Apple integriert. Das soll es Verlagen ermöglichen, Abonnements digitaler Zeitschriften und Zeitungen für Tablets zu verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Digital Publishing Suite: Adobe integriert Bezahlsysteme für digitale Abonnements

Adobe will in seine Software Digital Publishing Suite die Unterstützung der Bezahlsysteme von Apple und Google integrieren. Das soll es Verlagen ermöglichen, kostenpflichtige Apps für Tablets mit iOS und Android zu erstellen.

Stellenmarkt
  1. Helbling Technik GmbH, München
  2. ivv GmbH, Hannover

Die Software unterstützt laut Adobe bereits mehrere Bezahlverfahren. Neu hinzukommen Google One Pass und Apple Subscriptions. Damit sollen die Verlage Abonnements von digitalen Zeitungen und Zeitschriften abrechnen können.

Digital Publishing Suite ist eine Software zur Erstellung und Veröffentlichung und zum Vertrieb digitaler Medienprodukte, die auf den Adobe-Produkten Creative Suite und Indesign CS5 aufbaut. Die Digital Publishing Suite ist derzeit erst in einer Vorabversion verfügbar, wird aber bereits von einer Reihe von Medienunternehmen genutzt. Die fertige Version soll im zweiten Quartal 2011 ausgeliefert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. (-67%) 6,66€
  3. (-85%) 12,50€

klink 28. Feb 2011

Die sollen man endlich weiter an der x64 Flash Version weiter arbeiten, anstatt immer...


Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
SpaceX: Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen
SpaceX
Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen

Das Crew-Dragon-Raumschiff von SpaceX ist gestartet und hat einen Namen bekommen. Golem.de verfolgt den Rest der Reise zur ISS.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Satelliteninternet SpaceX schießt 60 weitere Starlink-Satelliten ins All
  2. SpaceX Crew Dragon erfolgreich gestartet
  3. SpaceX Im Webbrowser mit dem Dragon an der ISS andocken

Wirtschaftsminister: Landesdatenschützer sollen Kontrolle über Firmen verlieren
Wirtschaftsminister
Landesdatenschützer sollen Kontrolle über Firmen verlieren

Die Wirtschaftsminister diskutieren darüber, ob sie den Datenschutzbehörden der Länder die Aufsicht über Unternehmen entziehen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Überwachung Berlin prüft Logistik-Software von Zalando
  2. Investitionsbank Berlin Antragsunterlagen für Corona-Hilfen falsch zugestellt
  3. Echo und Co. Armband stört Mikrofone von smarten Lautsprechern

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /