Abo
  • IT-Karriere:

Digital Publishing Suite

Adobe integriert Bezahlsysteme für digitale Abonnements

Der Softwarehersteller Adobe hat in die Digital Publishing Suite eine Unterstützung der neuen Abrechnungssysteme von Google und Apple integriert. Das soll es Verlagen ermöglichen, Abonnements digitaler Zeitschriften und Zeitungen für Tablets zu verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Digital Publishing Suite: Adobe integriert Bezahlsysteme für digitale Abonnements

Adobe will in seine Software Digital Publishing Suite die Unterstützung der Bezahlsysteme von Apple und Google integrieren. Das soll es Verlagen ermöglichen, kostenpflichtige Apps für Tablets mit iOS und Android zu erstellen.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Berlin
  2. Karle Recycling GmbH, Stuttgart

Die Software unterstützt laut Adobe bereits mehrere Bezahlverfahren. Neu hinzukommen Google One Pass und Apple Subscriptions. Damit sollen die Verlage Abonnements von digitalen Zeitungen und Zeitschriften abrechnen können.

Digital Publishing Suite ist eine Software zur Erstellung und Veröffentlichung und zum Vertrieb digitaler Medienprodukte, die auf den Adobe-Produkten Creative Suite und Indesign CS5 aufbaut. Die Digital Publishing Suite ist derzeit erst in einer Vorabversion verfügbar, wird aber bereits von einer Reihe von Medienunternehmen genutzt. Die fertige Version soll im zweiten Quartal 2011 ausgeliefert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. (-79%) 11,99€
  3. (-80%) 9,99€
  4. 2,49€

klink 28. Feb 2011

Die sollen man endlich weiter an der x64 Flash Version weiter arbeiten, anstatt immer...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    •  /