Abo
  • Services:

Android 2.3

Desire-Modelle und Incredible S erhalten Gingerbread-Update

Spätestens Ende Juni 2011 erhalten die Android-Smartphones Desire, Desire Z und Desire HD sowie das Incredible S ein Update auf Android 2.3 alias Gingerbread. Ob auch andere HTC-Smartphones dieses Update erhalten, ist nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 2.3: Desire-Modelle und Incredible S erhalten Gingerbread-Update

Im zweiten Quartal 2011 will HTC ein Update auf Android 2.3 für vier verschiedene Android-Smartphones veröffentlichen, wie Slashgear berichtet. Dazu gehören drei Modelle aus der Desire-Reihe sowie das Incredible S, das ebenfalls erst im zweiten Quartal 2011 auf den Markt kommen wird. HTC versorgt sowohl das erste Desire-Modell als auch die beiden Desire-Ableger Desire HD und Desire Z mit dem Gingerbread-Update.

Voraussichtlich werden die vier Mobiltelefone dann aber gleich eine fehlerbereinigte Version von Android 2.3 erhalten. Erst diese Woche hat Google Android 2.3.3 offiziell vorgestellt. Welche Version genau die HTC-Smartphones erhalten, ist noch nicht bekannt. Einiges hängt auch davon ab, ob HTC die Updates eher am Anfang oder am Ende des zweiten Quartals 2011 veröffentlicht. Zwischen April und Juni 2011 ist alles möglich; der Hersteller hat kein genaueres Datum angegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Mick 03. Mär 2011

... man kriegt übrigens auch wieder den Auslieferugszustand her - bezüglich Garantie...

Mick 28. Feb 2011

... was aber nicht heisst, dass sie ebenso flott sind, wie ein Android mit 1GHz...

elknipso 28. Feb 2011

Ich wollte ja sachlich darlegen warum Du falsch liegst, aber nach dem ich Deinen Beitrag...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /