Abo
  • Services:

Firefox 4

Letzte Beta veröffentlicht

Mozilla hat die zwölfte und letzte Beta von Firefox 4 veröffentlicht. Nach aktuellem Stand soll Firefox 4 Ende März 2011 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 4: Letzte Beta veröffentlicht

Die Firefox 4 Beta 12 soll nochmals schneller sein, vor allem wenn gerade ein Video abgespielt wird. Das wirkt sich auch auf die Reaktionsgeschwindigkeit des Browsers aus.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen

Mit der Beta 12 nähert sich die Entwicklung von Firefox 4 dem Ende, eine weitere Betaversion soll es nicht mehr geben. Seit Veröffentlichung der ersten Beta wurden laut Mozilla rund 7.000 Fehler beseitigt.

Auf die Beta 12 soll ein Release Candidate folgen und nach aktueller Planung soll Firefox 4 dann Ende März 2011, nach erheblichen Verzögerungen, veröffentlicht werden. Darauf sollen noch in diesem Jahr die Versionen Firefox 5, 6 und 7 folgen, denn Mozilla will sein Entwicklungsmodell umstellen. Neue Firefox-Versionen sollen künftig in kürzeren Abständen erscheinen, jeweils aber auch weniger Neuerungen enthalten. Einen ersten Ausblick auf die geplanten UI-Änderungen an Firefox 5 gibt es bereits.

Die Beta 12 von Firefox 4 steht unter mozilla.com/de/firefox/beta zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

tribal-sunrise 10. Mär 2011

hab ich doch gesagt - wer lesen kann ... ;-)

Mit_linux_wär_d... 01. Mär 2011

In der Tat, so ist es, die linux-Unterstützung für die von Lenovo verbauten Trackpoints...

Hans Schmucker 28. Feb 2011

Du bist im Quirksmode, erstmal da raus holen, dann schauen wir nochmal :) <!DOCTYPE html>

Weltverbesserer 28. Feb 2011

Danke! Und ich dachte schon, ich sei mittlerweile der Einzige, der so vernünftig denkt...

blablub 28. Feb 2011

Ich stimme zu, dass die meisten propritären Updater schlichweg großer Mist sind. Windows...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /