Abo
  • Services:

Firefox 4

Letzte Beta veröffentlicht

Mozilla hat die zwölfte und letzte Beta von Firefox 4 veröffentlicht. Nach aktuellem Stand soll Firefox 4 Ende März 2011 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 4: Letzte Beta veröffentlicht

Die Firefox 4 Beta 12 soll nochmals schneller sein, vor allem wenn gerade ein Video abgespielt wird. Das wirkt sich auch auf die Reaktionsgeschwindigkeit des Browsers aus.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Mit der Beta 12 nähert sich die Entwicklung von Firefox 4 dem Ende, eine weitere Betaversion soll es nicht mehr geben. Seit Veröffentlichung der ersten Beta wurden laut Mozilla rund 7.000 Fehler beseitigt.

Auf die Beta 12 soll ein Release Candidate folgen und nach aktueller Planung soll Firefox 4 dann Ende März 2011, nach erheblichen Verzögerungen, veröffentlicht werden. Darauf sollen noch in diesem Jahr die Versionen Firefox 5, 6 und 7 folgen, denn Mozilla will sein Entwicklungsmodell umstellen. Neue Firefox-Versionen sollen künftig in kürzeren Abständen erscheinen, jeweils aber auch weniger Neuerungen enthalten. Einen ersten Ausblick auf die geplanten UI-Änderungen an Firefox 5 gibt es bereits.

Die Beta 12 von Firefox 4 steht unter mozilla.com/de/firefox/beta zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€

tribal-sunrise 10. Mär 2011

hab ich doch gesagt - wer lesen kann ... ;-)

Mit_linux_wär_d... 01. Mär 2011

In der Tat, so ist es, die linux-Unterstützung für die von Lenovo verbauten Trackpoints...

Hans Schmucker 28. Feb 2011

Du bist im Quirksmode, erstmal da raus holen, dann schauen wir nochmal :) <!DOCTYPE html>

Weltverbesserer 28. Feb 2011

Danke! Und ich dachte schon, ich sei mittlerweile der Einzige, der so vernünftig denkt...

blablub 28. Feb 2011

Ich stimme zu, dass die meisten propritären Updater schlichweg großer Mist sind. Windows...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /