Abo
  • Services:
Anzeige
Proteste in der IT-Branche (Bild: IG Metall)
Proteste in der IT-Branche (Bild: IG Metall)

Arbeitsmarkt

Gehälter in der ITK-Branche steigen nur um 1,5 Prozent

Die deutsche ITK-Branche hält sich gut in der Weltwirtschaftskrise, doch die Gehälter der Beschäftigten legen kaum zu. Für Hardwareentwickler gab es nach einer aktuellen Studie im Durchschnitt sogar einen Rückgang.

Laut der Entgeltanalyse 2011 der IG Metall sind die Löhne und Gehälter in der ITK-Branche nur sehr gering angewachsen. "Trotz Aufschwung in der IT- und Telekommunikationsbranche sind die Gehälter bei IT-Experten nur moderat gestiegen", sagte Helga Schwitzer vom Vorstand der Gewerkschaft. Die geringere Steigerung ergebe sich über alle untersuchten Unternehmen und Jobs hinweg. Ausgewertet wurden 27.000 Daten aus 118 Betrieben.

Anzeige

Die Durchschnittsgehälter von IT-Sachbearbeitern, -Controllern und -Vertriebsexperten sind demnach stärker gestiegen als die Gehälter in den Bereichen Service-, Hardware- und Softwareentwicklung. Deutliche Erhöhungen zeigten sich im Vertrieb mit 9,9 Prozent, im kaufmännischen Bereich mit 5,9 Prozent und in Callcentern mit 3,2 Prozent.

Nur wenig mehr verdienten Beschäftigte aus den Bereichen Marketing und Servicetechnik, deren Einkommen zwei Prozent zulegten. Fast unverändert sind die Gehälter im Service-Management mit einem Plus von 0,5 Prozent und im Software-Engineering mit einem sehr mageren Zuwachs von 0,1 Prozent. Für Rechenzentrumsmitarbeiter gab es sogar ein Minus von 0,3 Prozent und in der Hardwareentwicklung sank das Durchschnittseinkommen um 0,5 Prozent.

Die Frauenquote in der ITK-Branche fiel sogar auf den tiefsten Stand seit zehn Jahren. Besonders stark nahm der Frauenanteil bei den typischen IT-Ausbildungsberufen ab. Die Zahl der männlichen Auszubildenden zeigte ein Minus von 1,1 Prozent, die Zahl der weiblichen Auszubildenden sank sogar um 3,9 Prozent. Laut Bundesinstitut für berufliche Bildung fiel die Frauenquote in der Branche mit einem Anteilswert von acht Prozent aller Ausbildungsverträge damit auf den niedrigsten Wert seit Jahren. Positiv ist die Gehaltsentwicklung für Frauen, die sich dem Einkommen der Männer annähert.


eye home zur Startseite
unsigned_double 18. Apr 2011

Kannst mal davon ausgehen dass die Angaben hier zu 90% gefälscht / geschönt sind...

Trollversteher 28. Feb 2011

Was hat das denn bitte mit "Mist erzählen lassen" zu tun? Auch in der IT-BRanche gibt es...

Top-OR 28. Feb 2011

... Da wär ich froh gewesen!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. (heute u. a. Roccat Kone Pure Owl-Eye für 44€)
  3. (u. a. Morrowind PC/Konsole für 15€ und Prey PS4/XBO für 15€)

Folgen Sie uns
       


  1. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  2. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  3. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  4. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  5. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  6. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  7. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  8. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  9. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  10. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    ChMu | 11:32

  2. Re: uPlay

    ML82 | 11:30

  3. Re: Was ist denn 1&1?

    johnripper | 11:24

  4. Re: Leise E-Autos ?

    senf.dazu | 11:23

  5. Re: Immer der Staat dran Schuld?

    wire-less | 11:17


  1. 11:21

  2. 10:43

  3. 17:14

  4. 13:36

  5. 12:22

  6. 10:48

  7. 09:02

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel