Abo
  • Services:
Anzeige
Cloud statt Client: Runes of Magic läuft künftig im Browser

Cloud statt Client

Runes of Magic läuft künftig im Browser

World of Warcraft und vergleichbare Onlinerollenspiele setzen normalerweise einen Client voraus, jetzt erscheint eine der virtuellen Welten für Browser: Runes of Magic soll künftig über die Cloud laufen - und sogar als Facebook-App.

Runes of Magic soll ab dem 2. Quartal 2011 im Browser und auf Facebook spielbar sein. Bislang benötigt es einen Client, wie die meisten vergleichbaren Onlinerollenspiele. Die Einbindung in Facebook erfolgt zuerst. In dem sozialen Netzwerk lässt sich Runes of Magic dann wahlweise im Fenster- oder Vollbildmodus spielen - laut Betreiber Frogster ohne Funktionseinschränkungen.

Anzeige

Um das zu ermöglichen, hat das Unternehmen eine Kooperation mit dem niederländischen Technologiepartner Kalydo geschlossen. Der Middleware-Anbieter realisiert die Einbindung über eine selbstentwickelte Kombination aus Browser-Plugin und einer skalierbaren Serverplattform, die auf Cloud-Computing-Technologie basiert. Mit dem sogenannten Kalydo Player soll das Fantasy-MMORPG auf so gut wie jedem Windows-PC spielbar sein.

"Wir erwarten durch die Kooperation mit Kalydo eine deutliche Erweiterung der Spielerzahlen für Runes of Magic", sagte Andreas Weidenhaupt von Frogster zu dem Vertragsabschluss. Kalydo hat bereits das 3D-Onlinerollenspiel Gods War in Facebook integriert.


eye home zur Startseite
TC 25. Feb 2011

native Clients haben immernoch die beste Ressourcennutzung. Browser Plugib klingt schon...

mr. smith 25. Feb 2011

Artikel gelesen? Wohl zumindest einen Teil davon... Deren Argument für die Cloudlösung...

aasgard77 25. Feb 2011

Die Frage stelle ich mir auch. Ich muss mich immer an die Southparkfolge von Facebook...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Global Benefits GmbH, Stuttgart, München
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. über duerenhoff GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. (-80%) 3,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Was ist mit Salt?

    GnomeEu | 05:41

  2. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    koriwi | 04:31

  3. Re: Wozu sollte man das auf dem Land auch brauchen?

    plutoniumsulfat | 04:29

  4. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Reddead | 03:55

  5. Re: Linux on Galaxy

    DAGEGEN | 03:47


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel