Abo
  • Services:

Acer Iconia

Dual-Screen-Tablet-PC kommt Anfang März 2011

Acers Windows-7-basiertes, tastaturloses Notebook Iconia Dual Screen Tablet soll nun Anfang März 2011 in den Handel kommen. Das Gerät verfügt über zwei Touchscreendisplays und viele Softwareanpassungen seitens Acer.

Artikel veröffentlicht am ,
Acer Iconia: Dual-Screen-Tablet-PC kommt Anfang März 2011

Acers Iconia Dual Screen Tablet hat sich etwas verspätet. Der mit zwei Bildschirmen im 14-Zoll-Format (35,6 cm) ausgestattete Mix aus tastaturlosem Notebook und Tablet-PC wird nun ab Anfang März 2011 ausgeliefert. Ursprünglich war von Mitte Februar 2011 die Rede. Am empfohlenen Verkaufspreis ändert sich allerdings nichts, es bleibt bei rund 1.500 Euro.

Im Januar 2011 hat Golem.de das Acer Iconia ausprobiert. Der erste Eindruck: Das ungewöhnliche Konzept von Acer geht auf. Allerdings zeigt es auch, dass es ohne großen Entwicklungsaufwand auf der Softwareseite nicht funktionieren würde. Noch müssen sich Acers Windows-7-Software und der komplette Verzicht auf eine Tastatur im Alltag allerdings bewähren. Ansonsten könnte das Gerät eine Luxusspielerei bleiben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 59,79€ inkl. Rabatt

elgooG 25. Feb 2011

Von mir auch ein Danke. =)


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad E480 und Thinkpad 485 - Test

Wir testen das Thinkpad E480 mit Intel-Chip und das Thinkpad E485 mit AMD-Prozessor.

Lenovo Thinkpad E480 und Thinkpad 485 - Test Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /