Abo
  • IT-Karriere:

E-Books

Der Android Market bekommt ein Bücherregal

Google hat im US-Android-Market ein E-Book-Angebot eingerichtet. Im Web wird bereits spekuliert, ob künftig auch Filme und Musik in der Webversion des Android Market erhältlich sein werden.

Artikel veröffentlicht am ,
E-Books: Der Android Market bekommt ein Bücherregal

Google hat Anfang des Monats eine Webversion des Android Market gestartet. Der Onlineshop habe jetzt eine eigene Abteilung mit E-Books bekommen, berichtet das Blog Into Mobile.

Noch nicht verlinkt

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  2. MicroNova AG, München/Vierkirchen

Das Angebot besteht aus rund 500 E-Books, die unter anderem aus dem Portfolio der großen Verlage wie Simon & Schuster, Hachette oder Macmillan stammen. Von der Hauptseite des Market aus sei der Onlinebuchladen, der nicht identisch ist mit dem Menüpunkt "Bücher & Nachschlagewerke", noch nicht verlinkt, berichtet das PC Magazine. Das Angebot sei am gestrigen Donnerstagmorgen (Ortszeit) gestartet, erfuhr das US-Onlinecomputermagazine von Google.

Google scheint über den Android Market jedoch nicht nur E-Books anbieten zu wollen. Künftig könnten Filme und Musik hinzukommen. Das will das Blog Android Guys herausgefunden haben.

Bald auch Musik und Filme?

Die Autoren testeten die Adressen market.android.com/music/ und market.android.com/movies/. Diese würden ebenso wie die Adresse market.android.com/apps/ auf die Startseite des Android Market weitergeleitet. Gegenproben mit anderen Begriffen, etwa Games, hingegen produzierten eine Fehlermeldung. Daraus schlossen die Android Guys, Google bereite die entsprechenden Angebote vor.

Dafür spricht auch eine Äußerung von Sanjay Jha: Der Motorola-Chef sagte bei der Präsentation des Tablets Motorola Xoom auf dem Mobile World Congress, ein Vorteil des Android-Betriebssystems sei, dass künftig auch Musik dafür angeboten werden soll.

Bald auch Musik und Filme?

Hierzulande scheint der Onlinebuchladen nicht zur Verfügung zu stehen. Der Nutzer wird - analog zu dem, was die Android Guys herausgefunden haben - auf die Startseite weitergeleitet.

[Macmillan gehört wie Golem.de zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 2,22€
  3. (-55%) 5,40€
  4. 61,99€

Jonah Ltd. 25. Feb 2011

Welchem anderen Mobil-Betriebssystem gegenüber verschafft der Verkauf von Musik Android...


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

    •  /