Abo
  • Services:

Playstation 3

Hausdurchsuchung und Beschlagnahmung bei "Graf_Chokolo"

Auf Initiative von Sony hat ein deutscher Hacker mit dem Pseudonym "Graf_Chokolo" Besuch von der Polizei bekommen. Informationen für Jailbreaks der PS3 hat er angeblich trotzdem noch ins Internet gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 3: Hausdurchsuchung und Beschlagnahmung bei "Graf_Chokolo"

Sony Computer Entertainment weitet seinen Kampf gegen die Hackerszene aus. Während in den USA der Rechtsstreit gegen George 'Geohot' Hotz weiterläuft, hat es auf Initiative des Unternehmens eine erste Hausdurchsuchung bei einem deutschen Hacker gegeben. Am 23. Februar 2011 hat die Polizei die Rechner und Onlinezugänge des in Szenekreisen durchaus bekannten Graf_Chokolo beschlagnahmt. Sony hat den Vorgang bestätigt, weitere Informationen liegen nicht vor.

Angeblich hat der Hacker trotz der Ermittlungen die von ihm "Hypervisor Bible" genannten Unterlagen über weitere Sicherheitssysteme der Playstation 3 an mehreren Stellen ins Internet geladen. Die sollen vor allem darauf abzielen, die "Other OS"-Funktion der Konsole wieder zu aktivieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

ap (Golem.de) 03. Mär 2011

Da es in diesem Thread inzwischen ausschließlich um persönliche Anfeindungen unter den...

Messlatte 28. Feb 2011

Was ist das denn?

fosaq 27. Feb 2011

Ich denke er hätte kein Problem damit gehabt 5 EUR für die CD zahlen zu müssen wobei mich...

tomek 27. Feb 2011

Nein, da steht auch was über Entschädigung. Und bevor du dich weiter aufregst, einfach...

GodsBoss 27. Feb 2011

Vergleiche sind keine Argumente. Vergleiche sind dümmlich.


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /