• IT-Karriere:
  • Services:

Lacie Little Big Disk

Externe Festplatte mit Thunderbolt

Lacie hat eine erste externe Festplatte mit Thunderbolt-Anschluss angekündigt. Die neue Little Big Disk nutzt die von Intel unter dem Namen Light Peak entwickelte Schnittstelle, die sich auch in den neuen Macbook-Pro-Modellen von Apple befindet.

Artikel veröffentlicht am ,
Lacie Little Big Disk: Externe Festplatte mit Thunderbolt

Lacies neue Little Big Disk soll dank Thunderbolt mehrere HD-Videos gleichzeitig übertragen. Konkrete Daten nennt Lacie nicht, sondern verweist auf einen nicht näher beschriebenen Prototyp, der Daten mit 700 MByte/s erreichen soll, während ein Monitor per Daisy-Chain am gleichen Kabel angeschlossen ist.

  • Little Big Disk mit Thunderbolt von Lacie
Little Big Disk mit Thunderbolt von Lacie
Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. finanzen.de, Berlin

Um die hohe Bandbreite von Thunderbolt auszunutzen, setzt Lacie in der Little Big Disk zwei SSDs von Intel mit je 250 GByte Speicherkapazität ein, die in einem RAID (Striping) zusammengeschaltet sind. Dabei soll es sich um SSDs der Serie 510 handeln, die Intel noch nicht offiziell vorgestellt hat. Berichten zufolge wird Intel die unter dem Namen Elmcrest entwickelten SSD Serie 510 am 1. März 2011, dem Eröffnungstag der Cebit, vorstellen. Demnach erreichen die SSDs eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von 450 MByte/s beim Lesen und 315 MByte/s beim Schreiben. Zwei zusammen könnten also die Lacie genannten 700 MByte/s erreichen.

Thunderbolt überträgt Displayport- und PCI-Express-Signale über ein Kabel. Dabei erreicht Thunderbolt 10 GBit/s in beide Richtungen. Für die Stromführung soll es laut Intel bereits ein 3-Meter-Kabel geben, welches 10 Watt elektrische Leistung übertragen kann. Im Laufe des Jahres 2011 soll es für Entfernungen jenseits der zehn Meter auch rein optische Kabel geben, die dann keine elektrische Leistung führen.

Im Sommer will Lacie seine Little Big Disk mit Thunderbolt im d2-Design auf den Markt bringen. Sie werde dann eines der ersten Lacie-Produkte sein, das Thunderbolt unterstützt. Einen Preis nannte der Hersteller noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a.Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für 15,99€, Surviving Mars...
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  3. (u. a. Acer 27 Zoll Monitor für 179,00€, Benq 27 Zoll Monitor für 132,90€, Logitech G613...
  4. 27,90€ (zzgl. Versand)

elgooG 25. Feb 2011

http://img233.imageshack.us/img233/7605/hal90001.jpg

Yoless 25. Feb 2011

Klar, wieso nicht, ich kann es mir leisten! Ist dagegen irgendwas einzuwenden? Oder...

Keridalspidialose 25. Feb 2011

ausser für alles das mit den anderen Kabeln für alles gemacht werden muss. Ganz toll!

p14nk41ku3hl 25. Feb 2011

Voll Zustimmung. Ich glaub auch nicht, dass ich sowas überhaupt jemals irgendwann mal...


Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

    •  /