Silkypix Elements

Abgespecktes Bildbearbeitungsprogramm für JPEG-Fotografen

Franzis hat mit Silkypix 4.0 Elements ein Bildbearbeitungsprogramm vorgestellt, das nur JPEGs verarbeitet, dafür aber deutlich günstiger als die Rohdatenvariante des Programms angeboten wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Silkypix Elements verfügt fast über den gleichen Funktionsumfang wie das Silkypix Developer Studio 4.0, kann allerdings keine RAW-Fotos verarbeiten. Es richtet sich daher an die Benutzer von Kompaktkameras, die häufig gar keine andere Wahl haben, als JPEGs aufzunehmen.

  • Silkypix Elements - Farbpalette
  • Silkypix Elements - Cover
  • Silkypix Elements - Paletten
  • Silkypix Elements - Benutzeroberfläche
  • Silkypix Elements - Farbkorrektur
  • Silkypix Elements - Interface
  • Silkypix Elements - Feineinstellungen Farbe
  • Silkypix Elements - Gradiationskurvenbearbeitung
Silkypix Elements - Farbkorrektur
Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (d/m/w) Schwerpunkt IT-Security
    Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  2. IT Generalist
    atrain GmbH, Bamberg (Home-Office)
Detailsuche

Das Programm verändert alle üblichen Parameter wie Belichtung, Weißabgleich, Farbsättigung und Schärfe und kann Objektivfehler wie chromatische Aberrationen, Randabschattungen und Verzeichnungen ausgleichen. Mit vorgegebenen Entwicklungseinstellungen wie Fein, Neutral und Portrait kann der Anwender eine ganze Rezeptur von Bildparametern mit einem Klick auf das aktuelle Bild oder eine Bilderserie anwenden. Darüber hinaus können solche Bildrezepte auch selbst angelegt werden. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn der Weißabgleich einer Porträtbildserie verändert, Hautfarben hervorgehoben und die Schärfe dezent erhöht werden sollen.

Der eingebaute Leuchttisch ermöglicht das schnelle Sichten und Auswählen der Bilder und kann Fotos in andere Verzeichnisse kopieren und verschieben. Silkypix Elements belässt die Original-JPEGs in ihrem Urzustand und arbeitet mit Kopien.

Silkypix 4.0 Elements läuft unter XP, Vista und Windows 7 und kostet rund 50 Euro. Die Version Silkypix Developer Studio Pro, die auch Rohdaten verarbeitet und sowohl für Windows als auch Mac OS X verfügbar ist, wird weiterhin für rund 190 Euro angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Maps
Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland

In Nordamerika verwendetet Google bereits kraftstoffsparende Routen - die Funktion wurde für den deutschen Markt angepasst.

Maps: Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland
Artikel
  1. Dopamine für Windows 10: Ein Musikplayer, wie er sein sollte
    Dopamine für Windows 10
    Ein Musikplayer, wie er sein sollte

    Helferlein Dopamine ist ein minimalistischer MP3-Player unter Windows, vertrieben als Open Source, der auch vor großen Sammlungen nicht zurückschreckt.
    Von Kristof Zerbe

  2. Antimaterie: Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen
    Antimaterie
    Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen

    Forscher haben Antiprotonen in supraflüssigem Helium eingefangen und spektroskopisch untersucht. Das ermöglicht neue Untersuchungen an exotischen Atomen.
    Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  3. Grafiktreiber: Nvidia veröffentlicht Header Files
    Grafiktreiber
    Nvidia veröffentlicht Header Files

    Nvidia rückt weiter an die Open-Source-Community heran und veröffentlicht 3D-Header-Files mit 73.000 Zeilen Code.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • ebay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Hisense TVs günstiger • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /