Abo
  • Services:
Anzeige
Mitac: Android-Tablets für den Strand und unterwegs

Mitac

Android-Tablets für den Strand und unterwegs

Mitac stellt in Hannover gleich vier Android-Tablets vor: das Zeus mit Dual-GPS-Empfängern, die Multimediageräte Valar 7 und 10 sowie das wasserdichte, robuste Ulmo.

Mitacs Zeus dient als Navigationslösung. Das 6-Zoll-Tablet verfügt über zwei GPS-Empfänger, damit eine Satellitennavigation unabhängig von der Ausrichtung des Geräts möglich ist. Durch seine kompakten Abmaße soll das 11,6 mm dicke Gerät gut in der Hand liegen.

Anzeige

Ein echtes Outdoorgerät ist das im stoßfesten und wasserdichten Gehäuse verpackte Ulmo. Es soll nicht nur Spritzwasser aushalten, sondern auch gegen zeitweiliges Untertauchen (IP-Schutzart IPX7) geschützt sein. Das robuste Android-Tablet verfügt über einen 7-Zoll-Touchscreen, GPS sowie Stereolautsprecher und kann über HDMI 1080p-Videos ausgeben. Mitac bewirbt das Ulmo als überall einsetzbares Videowiedergabegerät.

  • Mitac Ulmo - Outdoor-Tablet mit Android und 7-Zoll-Touchscreen (Bild: Mitac)
  • Mitac Zeus - Navi-Tablet mit Android, Dual-GPS und 6-Zoll-Touchscreen (Bild: Mitac)
  • Mitac Valar - Multimedia-Tablet mit Android, mit 7- oder 10-Zoll-Touchscreen (Bild: Mitac)
Mitac Ulmo - Outdoor-Tablet mit Android und 7-Zoll-Touchscreen (Bild: Mitac)

Das Multimedia-Tablet Valar gibt es in zwei Ausführungen: Das Valar 7 verfügt über einen 7-Zoll-Touchscreen, beim Valar 10 ist es ein 10-Zoller. Auch hier gibt es jeweils GPS, Stereolautsprecher und einen HDMI-Ausgang für die 1080p-Ausgabe von Videos und anderen Bildschirminhalten. Die Valars sollen für die Videowiedergabe optimiert sein.

Auf den Valar-Modellen läuft Android 2.3. Welche Android-Version auf den anderen Tablets eingesetzt wird, ist nicht bekannt. Auf der Cebit 2011 soll mehr zu den neuen Tablets bekanntgegeben werden.

Mitac richtet sich mit seinen Android-Tablets an Partner, die die Geräte unter eigenen Namen verkaufen wollen.


eye home zur Startseite
Charles Marlow 25. Feb 2011

Noch ein bisschen dünner und leichter und das wird ein Hit. :)

Anonymer Nutzer 24. Feb 2011

"Wenn das Display noch in der Sonne lesbar ..." Tagsüber will doch keiner Filme schauen...

M.P. 24. Feb 2011

Hmm, wie die wohl in das Gerät hineingekommen sind: Prototyp mit einem Empfänger...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences, Esslingen
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Smartexposé GmbH, Berlin-Kreuzberg
  4. SOLUTIONS Gesellschaft für Organisationslösungen mbH, Region Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 3,49€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 32,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Wieviel Akku vertrödelt eigentlich GPS permaON?

    DASPRiD | 22:34

  2. Ich will auch keine 200MBits von denen, ...

    Schnurrbernd | 22:30

  3. Re: BQ Aquaris X Pro mit 128GB/4GB schon für 415 ¤

    cellPro | 22:30

  4. Re: Ist doch alles "kostenlos"

    logged_in | 22:29

  5. Re: Init7: 777/y

    SJ | 22:27


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel