Abo
  • Services:

Biegsam

Belgische Forscher bauen Prozessor aus Kunststoff

Er ist biegsam, aber noch nicht besonders leistungsfähig: Belgische Wissenschaftler haben einen Prozessor mit Halbleitern aus einem Polymer gebaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Belgische Wissenschaftler haben einen Mikroprozessor mit organischen Halbleitern gebaut. Es sei der erste Prozessor dieser Art, berichtet das US-Wissenschaftsmagazin IEEE Spectrum.

Stellenmarkt
  1. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt
  2. Oldendorff Carriers GmbH & Co. KG, Lübeck

Der 8-bit-Prozessor besteht aus knapp 3.400 Transistoren und hat die Rechenkapazität von siliziumbasierten Prozessoren aus den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Der Vorteil des organischen Prozessors ist jedoch, dass er biegsam ist, was neue Anwendungen ermöglichen soll. Außerdem sollen derartige Prozessoren deutlich günstiger in der Herstellung sein als solche auf Siliziumbasis.

Das Trägermaterial des 25 Mikrometer dicken Chips besteht aus dem Kunststoff Polyethylennaphthalat (PEN). Darauf werden zwei wenige Nanometer dicke Schichten aus Gold aufgebracht, zwischen denen sich ein organisches Dielektrikum befindet. Auf der oberen Goldschicht schließlich befindet sich der organische Halbleiter, der aus Pentacen besteht, einem polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoff.

Gebaut wurde der Chip von einem Team der auf Nanotechnologie spezialisierten Forschungseinrichtung Imec im belgischen Leuven. Die Wissenschaftler um Jan Genoe haben den Prozessor auf der International Solid-State Circuits Conference vorgeführt, die heute in San Francisco zu Ende geht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. ab 399€

M.P. 25. Feb 2011

Hmm, ich bekommen von den regulären Etiketten mit den Pflegehinweisen in der Wäsche...

Golum 24. Feb 2011

Ganz sicher nicht^^

Golum 24. Feb 2011

Wenn die Weiterentwicklung auch nach eben jenem oben genannten Gesetz vonstatten läuft...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /