Abo
  • Services:

Spieletest Bulletstorm: Kugelhagel, Fußtritte und Peitschenhiebe

Gut also, dass Grayson ein flinker Kerl ist, der laufen, rennen, springen, aber sich auch ducken oder Gänge herunterrutschen kann. Noch besser, dass er auch bei der Bearbeitung der Gegner eine gewisse Flexibilität an den Tag legt.

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Natürlich gibt es zahlreiche Schusswaffen, von Pistolen über diverse Gewehre, aber auch Granaten, mit denen die Bösewichter erlegt werden können. Bulletstorm räumt dem Spieler aber deutlich mehr Möglichkeiten und Kreativität im Gefecht ein. Wichtiges Hilfsmittel dabei ist eine Peitsche - mit ihr lassen sich störende Gegenstände aus dem Weg räumen, vor allem aber auch Feinde anvisieren und dann mit einem beherzten Knopfdruck heranziehen oder auch gleich in eine tödliche Falle wie etwa Stacheldraht oder einen Abgrund stürzen. Ein anderer Knopf ermöglicht kräftige Tritte gegen den Angreifer - nach kurzer Übungszeit ist es also möglich, Feinde per Peitsche heranzuziehen, dann mit dem Fuß in die Luft zu befördern und schließlich mit einer Kugel zu erledigen - wahlweise auch in umgekehrter Reihenfolge.

  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
  • Bulletstorm
Bulletstorm

Bulletstorm belohnt kreative Angriffe und Skillshots, bei denen auf bestimmte Körperteile gezielt oder besonders spektakulär vorgegangen wird, und vergibt dafür Punkte. Die ermöglichen wiederum komplexere Aktionen, mehr Munition und Skillshots, immer abhängig von Gegner, Waffen und Umgebung. Die eigenen Aktionen werden also immer aufwendiger und spektakulärer und gehen dank sehr direkt umgesetzter Steuerung leicht von der Hand. Die Spielmechanik der deutschen Version unterscheidet sich somit nicht von der internationalen Version, wohl aber die Darstellung - um eine USK-Freigabe zu erhalten, haben die Entwickler massiv nachgebessert. Blutfontänen gibt es ebenso wenig wie Splatter-Effekte oder Verstümmelungen, abgetrennte Körperteile und herumliegende Leichen. Die Level wirken so deutlich harmloser, das ganze Spielgeschehen weniger brutal als im Original. Dafür ist auch die deutsche Sprachausgabe teils recht derbe - Begriffe wie "Schwanzlutscher" sind auch in Actionspielen sonst eher die Ausnahme.

 Spieletest Bulletstorm: Kugelhagel, Fußtritte und PeitschenhiebeSpieletest Bulletstorm: Kugelhagel, Fußtritte und Peitschenhiebe 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil 7 biohazard für 14,99€, Dungeons 3 für 13,99€, Tom Clancy's Ghost Recon...
  2. (u. a. PSN Card 50 Euro für 43,99€)
  3. 31,50€ (Vergleichspreis ca. 40€)

ali baba 28. Feb 2011

is doch heutzutage nichts neues, Overlord. lieber macht man das bestehende system so...

nomnomnom 27. Feb 2011

Gnihihihi, er hat dick gesagt.

tilmank 26. Feb 2011

Es seir dir vergeben ;-) Im Prinzip müsste man dazu eine mehrsprachige Webseite mit...

Neckon 26. Feb 2011

Wenn dus normal als Retail-Version kaufst, brauchst du "nur" Games for Windows Live...

Punzelbaer 25. Feb 2011

Der heißt in der deutschen Version Tapsi? Urgs. Ich empfehle Dir, die Stelle nochmal im...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /