Abo
  • Services:

Videostudio Pro X4

Corels Videoschnittsoftware erlaubt Stopp-Motion-Animationen

Corel hat die Windows-Videoschnittsoftware Videostudio Pro in der Version X4 vorgestellt. Damit sind nun Stopp-Motion-Aufnahmen möglich und es gibt Zeitraffer- und Stroboskop-Effekte.

Artikel veröffentlicht am ,
Videostudio Pro X4
Videostudio Pro X4

Mit der neuen Stopp-Motion-Technik in Videostudio Pro X4 lassen sich Puppen oder Knetfiguren animieren. Dabei werden Aufnahmen per Webcam, Camcorder oder DSLR-Kamera unterstützt. Die Intervalle zwischen den einzelnen Aufnahmen kann der Nutzer ebenso wie die Belichtungszeit festlegen.

  • Videostudio Pro X4
  • Videostudio Pro X4
  • Videostudio Pro X4
  • Videostudio Pro X4
  • Videostudio Pro X4
  • Videostudio Pro X4
  • Videostudio Pro X4
Videostudio Pro X4
Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Für Fotoserien und Videoclips stehen neue Zeitraffer- und Stroboskop-Effekte zur Verfügung. Die Videoschnittsoftware ermöglicht den 3D-Export auf DVD, Blu-ray und AVCHD-Discs sowie in WMV-3D-Formate. Dabei sollen sich 2D-Videos ohne großen Aufwand in 3D-Material konvertieren lassen. Den Boxversionen von Videostudio Pro X4 liegt eine passende 3D-Brille bei. Die Bedienoberfläche wurde überarbeitet und soll sich umfangreich konfigurieren lassen.

Optimierungen gab es bei der Unterstützung für die AMD-Prozessoren Fusion sowie Intels Core-Prozessoren der zweiten Generation. In der neuen Version lassen sich Filmvorlagen erstellen, importieren, exportieren und mit anderen Nutzern austauschen.

Videostudio Pro X4 für Windows XP, Vista und 7 soll ab sofort zum Preis von 90 Euro erhältlich sein. Der Upgradepreis beträgt 70 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€

Senf 23. Feb 2011

Ja, aber genau dass konnte meine Webcam vor 12 Jahren ja auch schon! Es ergibt...

Theta 23. Feb 2011

Ich hatte mir früher mal eine Pinnacle 10 für den Heimgebrauch geholt, war aber mit...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /