Android 2.3.3

Gingerbread-Update mit Detailänderungen

Für Entwickler hat Android 2.3.3 Gingerbread einige Neuigkeiten. Sowohl im Bereich NFC als auch bei Bluetooth-Verbindungen, der Spracherkennung und der Grafikausgabe kamen neue Funktionen hinzu.

Artikel veröffentlicht am ,
Überarbeitetes Lebkuchen-Android
Überarbeitetes Lebkuchen-Android

Bisher gibt es Android 2.3.3 nur für das Google Nexus S und seinen Vorgänger Nexus One. Google erwartet aber, dass es für die meisten anderen mit Android 2.3 ausgelieferten Geräte auch ein Herstellerupdate auf Android 2.3.3 und spätere Versionen geben wird. Die Entscheidung dazu liegt allerdings bei den Herstellern und bislang ist nicht einmal Android 2.2 auf allen Android-Geräten vorhanden.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleiter (m/w/d) Produktrealisierung Leben
    VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. Senior Frontend Developer (m/w/d)
    Seriotec GmbH, München
Detailsuche

Mit Android 2.3.3 wird die bereits mit 2.3 eingeführte Unterstützung von Near Field Communications (NFC) erweitert. Ein NFC-Chip steckt beispielsweise im Nexus S und kann dort etwa genutzt werden, um über die Nahbereichsfunktechnik kontaktlos mit dem Smartphone Tickets zu kaufen. Das Nexus One kommt ohne NFC.

Die verbesserte NFC-Unterstützung beinhaltet laut Googles Android-Developers-Blog unter anderem ein Reader-/Writer-API, mit dem Apps fast jedes aktuelle NFC-Tag lesen und schreiben können. Entwickler sollen zudem mehr Kontrolle darüber haben, wie und wann ihre Apps auf in Reichweite befindliche NFC-Tags reagieren. Ebenfalls neu ist eine eingeschränkte Peer-to-Peer-Vernetzung mit anderen NFC-Geräten.

Android 2.3.3 hat auch eine Plattform- und API-Unterstützung für nicht abgesicherte Bluetooth-Verbindungen (nonsecure socket connections). Damit sollen Anwendungen mit einfachen Geräten kommunizieren können, die keine Bedienoberfläche für die Authentifizierung bieten.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    20.-24.06.2022, virtuell
  2. Microsoft 365 Administration: virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bei der Grafikausgabe können Anwendungen mit einer neuen BitmapRegionDecoder-Klasse nun auch rechteckige Bereiche aus Bildern decodieren, etwa wenn nur ein Ausschnitt einer sehr großen Bilddatei benötigt wird. Zudem können Apps eine genauere, aber langsamere IDCT-Methode zur JPEG-Decodierung verwenden, was die Darstellungsqualität von JPEG-Bildern verbessern soll.

Weitere Änderungen betreffen das Media-Framework und die Spracherkennungs-API. Ergebnisse aus gesprochenen Suchanfragen lassen sich nun auf neue Art auswerten, was aber laut Google eher für neue Einsatzzwecke der Spracherkennung gedacht ist. Android 2.3.3 Gingerbread hat den neuen API-Level 10.

Das Android 2.3.3 SDK steht über den Android-SDK-Manager zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Retro Computing: Lotus 1-2-3 auf Linux portiert
    Retro Computing
    Lotus 1-2-3 auf Linux portiert

    Das Tape-Archiv eines BBS mit Schwarzkopien aus den 90ern lädt Google-Entwickler Tavis Ormandy zum Retro-Hacking ein.

  2. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

  3. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /