Abo
  • Services:
Anzeige
Gingerbread-Update: Android 2.3.3 für Nexus S beschneidet Facebook-App

Gingerbread-Update

Android 2.3.3 für Nexus S beschneidet Facebook-App

Googles Android-Update für das Smartphone Nexus S und dessen Vorgänger Nexus One, Android 2.3.3 Gingerbread, fügt neue NFC-Funktionen hinzu. Nexus-S-Nutzern sperrt es die Kontaktsynchronisation mit Facebook.

Das Update auf Android 2.3.3 Gingerbread für das Nexus S wird ab sofort Stück für Stück Over-the-Air (OTA) verteilt. In den kommenden Wochen sollte es Google zufolge alle Nutzer erreicht haben. Die wohl wichtigste Änderung aus Nutzerperspektive betrifft einen Absturzfehler. Google hatte bereits Ende Januar 2011 angekündigt, ihn mit Android 2.3.3 zu beheben.

Anzeige

Besitzer eines Nexus S beklagten, dass das Android-System mitten in einem Telefonat abstürzt und das Mobiltelefon komplett neu gestartet wird. Ob der Fehler tatsächlich mit Android 2.3.3 beseitigt wird, bleibt abzuwarten. Google gab zwar die Verteilung von Android 2.3.3 per Twitter bekannt und nannte generelle Neuerungen von Android 2.3.3, etwa eine verbesserte NFC-Unterstützung, aber keine gerätespezifischen Details.

Eine Nexus-S-spezifische Neuerung betrifft Facebook-Nutzer. Ab Android 2.3.3 ermöglichen das Nexus S und künftige Android-Geräte von Google keine Integration von Kontakten aus der Facebook-App in das Android-Adressbuch. Bisher war das anders, allerdings konnten die Facebook-Kontaktdaten nicht mit einer Synchronisation auf den Rechner gesichert werden.

Das führt laut einer Google-Stellungnahme auf Engadget dazu, dass eine Datenportabilität nur vorgegaukelt wird. Google glaubt demnach jedoch daran, dass es möglich sein muss, zu importierende Daten auch wieder zu exportieren. Google hatte Facebook einen Sonderweg erlaubt, der die API der Contacts-App umgeht. Facebook steht es der Stellungnahme zufolge jedoch frei, wie alle anderen Android-Entwickler die Contacts-API zu verwenden, was den Nutzern mehr Kontrolle über ihre Daten gibt.

Der Konflikt zwischen Google und Facebook ist nicht neu, die Kontrahenten streiten sich bereits seit Monaten. Für das Nexus One mit Android 2.3.3 gilt die Änderung Google zufolge aber nicht. Das Gerät wurde mit vorinstalliertem Facebook ausgeliefert. Hier wird sich also mit der Installation des Gingerbread-Updates nichts am Umgang mit Facebook-Kontakten ändern, da das stärkere Auswirkungen für die Nutzer haben könnte, die daran gewöhnt sind.


eye home zur Startseite
Anonymous Coward 23. Feb 2011

Habe ich mir letzten Donnerstag geholt (Bestbuy in San Jose) und muss sagen es ist schon...

Xstream 23. Feb 2011

bei htc geräten sollte man deshalb die synchronisation per "friendstream" einschalten und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€
  2. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...
  3. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Müll aus Deutschland

    NameSuxx | 03:57

  2. Re: Die mächstigesten AddOns für Sicherheit sind...

    Proctrap | 03:09

  3. Good Work

    IsabellEllie | 02:42

  4. Re: Sie lernen es nicht

    tribal-sunrise | 02:35

  5. Re: "Versemmelt"

    razer | 02:24


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel