Tablets

Android 3.0 ist fertig

Googles Tablet-Betriebssystem Android 3.0 alias Honeycomb ist fertig und steht zusammen mit einem aktualisierten Android 3.0 SDK ab sofort zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
Tablets: Android 3.0 ist fertig

Die Android-Plattform in der Version 3.0, ein aktualisiertes SDK (r10) und ein neues ADT Plugin für Eclipse (Version 10) stehen ab sofort zum Download bereit. Damit ist Googles erste Android-Version für Tablets fertig. Welche Neuerungen Android 3.0 alias Honeycomb enthält, haben wir bereits im Detail vorgestellt.

Stellenmarkt
  1. Service Owner Managed IAM (m/w/d)
    OEDIV SecuSys, Rostock, Bielefeld
  2. SAP Retail Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
Detailsuche

Weitere nennenswerte Veränderungen gibt es nur im Hinblick auf das ADT Plugin für Eclipse, das unter anderem einen verbesserten UI-Builder bietet. Dieser soll eine akkuratere Vorschau darauf geben, wie Layouts später auf den Geräten aussehen. Der Traceview soll das Profiling von Applikationen vereinfachen und es gibt neue Werkzeuge, um die neue Grafikengine Renderscript zu nutzen.

  • Browser in Android 3.0
  • Kameraapplikation in Android 3.0
  • Android 3.0: Kontakte
  • Android 3.0: virtuelle Tastatur
  • Android 3.0 alias Honeycomb
  • Android 3.0 alias Honeycomb
  • Android 3.0 alias Honeycomb
  • Task-Wechsel in Honeycomb
  • Widgets in Android 3.0
Browser in Android 3.0

Die Android 3.0 Platform steht ab sofort unter developer.android.com zum Download bereit. Dort finden sich auch das aktuelle Android SDK, die SDK Tools und das ADT Plugin für Eclipse.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


IrgendeinNutzer 23. Feb 2011

Ja, und Symbian ist "tot" weil es schon Jahre lang Multitasking konnte... -.-

Peter Glaser 23. Feb 2011

Dann erzähl mal wie ich das reproduzieren kann - hab hier ein 3GS rumliegen.

netbook-android 23. Feb 2011

Google Android ist zur Zeit das meist innovative Betriebssystem auf dem Markt. Wer hätte...

kayozz 23. Feb 2011

Es soll helfen, den Arbeitsspeicher von 256MB (Default) auf 1GB zu erhöhen: http...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet
Indien verbannt den VLC Media Player

Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
Artikel
  1. Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
    Wissenschaft
    Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

    National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Microsoft & Sony: Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One
    Microsoft & Sony
    Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One

    Während Sony weit über 100 Millionen der PS4-Konsolen verkauft hat, erreichte Microsoft nicht einmal halb so viele Xbox-One-Geräte.

  3. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /