• IT-Karriere:
  • Services:

Mariner Paperless

Dokumentenverwaltung als Zettelkasten

Mariner Software hat seine Dokumentenverwaltung Paperless in Version 2.0 vorgestellt, die nun mit beliebigen Dateien umgehen kann. In der ersten Fassung war das Mac-Programm auf PDFs beschränkt.

Artikel veröffentlicht am ,
Paperless-Icon
Paperless-Icon

Die Dokumentenverwaltung Mariner kann in Version 2.0 zum Beispiel auch Word- und Excel-Dateien sowie ZIP-Dateien verwalten. Eingescannte Schriftstücke können aber auch weiterhin als PDFs erfasst werden. Paperless setzt eine optische Zeichenerkennung (OCR) ein, um die Texte zu extrahieren. Außerdem ist eine Datenbank vorhanden, die Zusatzinformationen zu den Dokumenten verwaltet. In Version 2.0 kann der Benutzer eigene Felder anlegen, um die Dokumente zu klassifizieren.

  • Mariner Paperless 2.0 - Schlagwortauswahl
  • Mariner Paperless 2.0 - Auswertungen
  • Mariner Paperless 2.0 - Erfassung von Dokumenten
  • Mariner Paperless 2.0 - Auswahl der gewünschten Felder
Mariner Paperless 2.0 - Schlagwortauswahl
Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. Gfeller Consulting & Partner AG, Nordwestschweiz

Mariner Paperless arbeitet mit Twain-Scannern und sogar der Mac-Webkamera zusammen, um die Vorlagen zu digitalisieren. Darüber hinaus können beliebige Dateien aus anderen Quellen eingelesen werden.

Der Anwender gibt daraufhin zusätzliche Notizen, Schlagwörter und andere Daten ein, die mit dem Dokument verknüpft werden. Die bereits eingegebenen Schlagwörter werden dabei in einer Palette dargestellt. Diese können auf Mausklick ausgewählt werden, was dem Anwender Tipparbeit erspart.

Paperless 2.0 ist mit zahlreichen Suchfunktionen ausgestattet. Außerdem kann die Mac-systemweite Suche Spotlight auf die Daten zugreifen. Das Programm ist vornehmlich für die Erfassung von Rechnungen gedacht. Für jedes eingelesene Dokument können die einzelnen Posten, die Rechnungssumme, eine oder mehrere Kategorien sowie das Datum und der Geschäftspartner von Hand eingegeben werden. Wer will, kann zum Beispiel die Gesamtsumme aller Belege oder die einzelner Belegkategorien errechnen oder in Diagrammen darstellen lassen.

Mariner Paperless ist in einer kostenlosen Testversion ausschließlich in englischer Sprache erhältlich. Die Vollversion kostet rund 50 US-Dollar und ein Update von Version 1.0 wird für rund 25 US-Dollar angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 7,99€
  2. 4,99€
  3. 11,49€
  4. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)

tomek 23. Feb 2011

... dann denk ich an Luhman.

ad (Golem.de) 23. Feb 2011

Ansehenswert ist zum Beispiel "agorum core" http://www.agorum.com/startseite/produkte...

pa.dady 23. Feb 2011

Balmer soll das mal klauen und ins win8 integrieren. Oder gibt's jetzt schon für Microsoft?


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /