Abo
  • Services:

Apotheker

HP will mehr Gewinn mit Cloud und Tablet

Der neue HP-Konzernchef Léo Apotheker will künftig mit Cloud- und Connectivity-Produkten Kasse machen und setzt auf WebOS. Sein Ausblick für das neue Quartal blieb jedoch unter den Analystenerwartungen.

Artikel veröffentlicht am ,
HP-Konzernchef Léo Apotheker (Bild: HP)
HP-Konzernchef Léo Apotheker (Bild: HP)

Hewlett-Packard hat den Gewinn im ersten Quartal 2011 um 16 Prozent auf 2,6 Milliarden US-Dollar (1,17 US-Dollar pro Aktie) gesteigert, nach 2,25 Milliarden US-Dollar (93 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz wuchs um 4 Prozent auf 32,3 Milliarden US-Dollar. Vor Sonderposten lag der Gewinn bei 1,36 US-Dollar pro Aktie. Die Analysten hatten nur einen Gewinn vor Sonderposten von 1,29 US-Dollar pro Aktie, aber einen höheren Umsatz von 32,9 Milliarden US-Dollar erwartet.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

"Ich bin zufrieden mit unserem Gewinn pro Aktie und unserer Expansion während des Quartals. Künftig haben wir die Möglichkeit, mehr an der Kundennachfrage für höherwertige Lösungen zu verdienen", sagte Konzernchef Léo Apotheker. "Hewlett-Packard hat ein leistungsstarkes Portfolio, einschließlich spannender, vor kurzem angekündigter Cloud- und Connectivity-Angebote. Wir nutzen diese Stärken, um unsere Führungsposition auszubauen und das Wachstum zu beschleunigen." Begeistert aufgenommen würden Ankündigungen zu WebOS-Produkten, darunter HPs neues Touchpad-Tablet.

Gut entwickelte sich für den weltgrößten Computerhersteller der Umsatz in den Bereichen Enterprise-Server, Storage und Netzwerkprodukte, mit einem Wachstum von 22 Prozent. Die Nachfrage der privaten Konsumenten wuchs weniger stark: Endkunden-PC legten um 11 Prozent zu, Druckerprodukte um 13 Prozent.

Im laufenden zweiten Quartal soll der Umsatz zwischen 31,4 und 31,6 Milliarden US-Dollar liegen. Der Gewinn pro Aktie wird bei 1,19 bis 1,21 US-Dollar pro Aktie liegen. Die Analysten hatten einen Umsatz von 31,6 Milliarden US-Dollar und einen höheren Gewinn von 1,31 US-Dollar pro Aktie erwartet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /