• IT-Karriere:
  • Services:

Aufruf zu Fehlermeldungen

Anfang Februar 2011 rief ein Seagate-Mitarbeiter mit dem Alias "STX_NB" im Seagate-Supportforum die Anwender auf, von noch nicht gelösten Problemen mit der Version SD24 zu berichten. In diesem Thread finden sich aktuell immerhin 52 Beiträge, gut ein Drittel stammt aber von diesem Seagate-Mitarbeiter mit Rückfragen. Auch den vorläufigen Austausch von Festplatten bietet das Unternehmen bei hartnäckigen Fällen an - Backups müssen die Anwender aber selbst machen.

Neue Firmware in Kürze

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Universitätsklinikum Würzburg - Servicezentrum Medizin-Informatik, Würzburg

Am 14. Februar 2011 schrieb STX_NB: "Leute, es sieht so aus, als hätten wir für euch recht bald neuen Code", was auf eine neue Firmware hindeutet. Die scheint für einige Fälle auch nötig zu sein: Manche Anwender berichten auch von Bluescreens und dem spontanen Einfrieren des Rechners nach einem Einbau der Momentus XT.

Dass Seagate nun offen auf die Anwender zugeht und sie nach Problemen fragt, liegt offensichtlich an den Erfahrungen mit einem Fehler in nahezu allen Modellreihen, der vor zwei Jahren viel Aufsehen erregte. Damals gab es vergleichsweise viele Beschwerden von Anwendern, das Unternehmen reagierte aber erst nach Wochen.

Für dieses frühere Problem wie auch aktuell für das Verhalten der Momentus XT in manchen Umgebungen und andere solche Hardwareanomalien gilt: Die Effekte sind sehr selten, und wer die Probleme nicht hat, muss nicht unbedingt die Firmware seiner Festplatte aktualisieren. Soll das doch geschehen, ist davor ein vollständiges Backup unbedingt empfehlenswert. Laut Seagate kann das Update zwar ohne Datenverlust vorgenommen werden, das Unternehmen rät aber auch selbst dringend zu einer vorherigen Sicherung.

Den direkten Kundenkontakt feiert Seagate auch in einem Blogpost. Die beiden neuen Firmwareversionen seien wegen des Forums zustande gekommen, heißt es dort. Die Zahl der ausgelieferten Momentus XT gibt Seagate an gleicher Stelle mit "Hunderttausenden" an. Laut Computerworld nannte das Unternehmen in einer Telefonkonferenz dafür auch die Zahl von 350.000 Laufwerken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Momentus XT: Seagate verspricht neue Firmware für Hybrid-Festplatte
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

spyro2000 23. Feb 2011

... Und das bei einer Aufwachzeit von 2 Sekunden? Hallo, geht's noch? Da gehören Werte...

MKar 22. Feb 2011

vielleicht sollten sie mal bei WD fragen ob sie ihnen eine vernünftige Firmware machen...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

    •  /