• IT-Karriere:
  • Services:

Gerücht

Sony arbeitet an "sicherer" neuer Playstation 3

Angeblich plant Sony Computer Entertainment einen radikalen Schritt, um wieder volle Kontrolle über die Sicherheitssysteme der Playstation 3 zu bekommen: eine neue Version der Konsole.

Artikel veröffentlicht am ,
Gerücht: Sony arbeitet an "sicherer" neuer Playstation 3

Eine spürbare Preissenkung und eine neue Version der Playstation 3 bereitet Sony Computer Entertainment nach Angaben von US-Medien wie EverythingHQ.com vor. Die neue Hardware soll wie die derzeit aktuelle PS3 Slim aussehen, aber eine 300 GByte große Festplatte enthalten und umgerechnet rund 220 Euro kosten - so die Spekulationen. Vor allem aber soll die neue Konsole sicher sein vor dem Einsatz von Hacks und Jailbreaks.

Gegen die Glaubwürdigkeit der Gerüchte spricht unter anderem, dass Sony nach Angaben der anonymen Informanten bis zur Veröffentlichung der neuen Hardware warten will, bis der laufende Prozess gegen George 'Geohot' Hotz abgeschlossen ist. Das Verfahren dürfte sich aber noch Monate, eher sogar Jahre hinziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

SoniX 24. Feb 2011

Ich will meine am liebsten zurückgeben :-)

SoniX 24. Feb 2011

Wenn die neue Konsole auch die alten Spiele mit dem alten key unterstützt und die neuen...

Saboteur. 24. Feb 2011

Ich HABE eine PS3, ich ZOCKE sehr viel und ich bin definitiv SAUER. Aber nicht auf Sony...

ww 23. Feb 2011

Nein das stimmt nicht. Fail0verflow hat über geleakte Papierdokumente! von SONY einen Weg...

m0nit0r 23. Feb 2011

Wer mal einen Blick in den PSN Store risktiert, wird dort auch eine Menge Demos finden.


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
    Netzwerke
    Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

    5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
    Eine Analyse von Elektra Wagenrad

    1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
    3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

    Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
    Sendmail
    Software aus der digitalen Steinzeit

    Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
    2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
    3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

      •  /