Abo
  • Services:

Norton 360 Version 5.0

Optimierte Sicherheitssoftware von Symantec

Symantec hat die Sicherheitssoftware Norton 360 in der Version 5.0 veröffentlicht. Mit einer neuen Bedienoberfläche und einigen Optimierungen soll der Schutz eines Windows-Computers weiter verbessert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Norton 360 5.0
Norton 360 5.0

Die neue Norton-360-Version enthält die Sonar-Technik in der überarbeiteten Version 3. Damit sollen sich Angriffe aufgrund des konkreten Verhaltens besser identifizieren und abwehren lassen. Außerdem ist die webbasierte Kindersicherung Norton Online Family enthalten und mit der Funktion Power Eraser soll sich selbst hartnäckige Schadsoftware vom Rechner entfernen lassen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Das Bootable Recovery Tool ermöglicht es, einen befallenen Rechner von Schädlingen zu säubern, indem der Computer von einer CD, einer DVD oder einem USB-Laufwerk gestartet wird. Die Tuneup-Komponente der Software soll die Registry noch effizienter von ungültigen Einträgen befreien können. Die integrierte Backupfunktion wurde beschleunigt und die Bedienoberfläche optimiert. Der Anwender soll die wichtigen Funktionen leichter finden.

Norton 360 Version 5.0 ist für Windows XP, Vista und 7 ab sofort zum Jahrespreis von 50 Euro erhältlich. Dafür gibt es eine Nutzerlizenz und 2 GByte Onlinespeicher. Die Version mit drei Lizenzen und 2 GByte Onlinespeicher kostet 70 Euro jährlich. Die Premier-Variante mit ebenfalls drei Lizenzen und 25 GByte Onlinespeicher kostet im Jahr 80 Euro. Wer eine vorherige Version von Norton 360 mit gültigem Abonnement verwendet, kann kostenlos auf die aktuelle Version wechseln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Guttroll 23. Feb 2011

Ja, das dachte ich auch ungefähr so lange. Eines Tages hat er mir dann bei...


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /