Abo
  • Services:
Anzeige
Volvo V60 Hybrid
Volvo V60 Hybrid

Elektromobilität

Volvo baut den V60 zum Plugin-Hybrid um

Volvo will im kommenden Jahr den Kombi V60 als Diesel-Hybrid auf den Markt bringen. Das Auto fährt rein elektrisch 50 km weit, im Hybridmodus mit beiden Motoren 1.200 km.

Volvo stellt auf der Automesse in Genf den Kombi V60 als Plugin-Hybrid vor. Das Besondere an dem Auto ist, dass die Verbrennungsmaschine ein Dieselmotor ist.

Anzeige

Vorne Diesel, hinten elektrisch

Das Auto verfügt über einen Turbodiesel mit fünf Zylindern, der eine Leistung von 215 PS (158 kW) hat, der die Vorderachse antreibt. Der Elektromotor, der über eine Leistung von rund 51 kW (70 PS) verfügt, sitzt hingegen an der Hinterachse. Eine elektronische Steuerung regelt das Zusammenspiel beider Antriebe.

Der Fahrer kann den V60 in drei verschiedenen Modi fahren: Pure, Hybrid oder Power. Pure heißt rein elektrisch. In diesem Modus kommt der Volvo 50 km weit, was für die Mehrzahl der täglichen Fahrten ausreicht. Danach muss das Auto an die Steckdose. Der Akku, ein 12-kWh-Lithium-Ionen-Akku, kann an der normalen 230-Volt-Steckdose geladen werden. Die Ladedauer hängt von der Stromstärke ab: Bei 6 Ampere dauert es 7,5 Stunden, bis der Akku voll ist. Bei 10 Ampere verkürzt sich die Zeit auf 4,5, bei einer Stromstärke von 16 Ampere auf 3 Stunden.

Hybridmodus als Standard

Der Hybridmodus ist der Standard: Dann arbeiten beide Motoren zusammen, wodurch das Auto besonders sparsam fährt. Der Verbrauch liegt dann laut Hersteller bei 1,9 Liter Diesel auf 100 km. Die Reichweite in diesem Modus liegt dann bei 1.200 km. Im Power-Modus werden die beiden Motoren zusammengeschaltet, um die größtmögliche Leistung zu erzielen. Zusammen haben sie genug Leistung, um das Auto in 6,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen.

  • Der Volvo V60 als Plugin-Hybrid (Bild: Volvo)
  • Das Auto verfügt vorn über einen Dieselmotor (grün)...(Bild: Volvo)
  • ... und einen Elektromotor, der die Hinterachse antreibt. (Bild: Volvo)
  • Es gibt drei Antriebsvarianten: rein elektrisch, Hybrid und den Powerbetrieb kombinierter Leistung. (Bild: Volvo)
  • Der Akku wird an der Steckdose geladen. (Bild: Volvo)
  • Das dauert je nach Stromstärke 3 bis 7,5 Stunden. (Bild: Volvo)
Der Volvo V60 als Plugin-Hybrid (Bild: Volvo)

Volvo stellt den V60 Hybrid beim Genfer Autosalon vor. Die renommierte Automesse findet vom 3. bis zum 13. März 2011 statt. Der Kombi soll im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Zum Preis machen die Schweden noch keine Angaben. Es heißt lediglich, die Hybridvariante werde teurer als das herkömmliche Modell, das ab 28.000 Euro zu haben ist.


eye home zur Startseite
Replay 23. Feb 2011

Volt und Ampera sind interessant, keine Frage. Aktuell habe ich kein Bedarf an einem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  3. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€
  2. (u. a. Gran Turismo Sport + Controller für 59,99€, und SanDisk Plus SSD 128 GB für 39€)
  3. 277€

Folgen Sie uns
       


  1. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  2. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  3. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  4. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  5. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  6. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  7. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  8. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  9. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  10. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Warum nicht noch ein anderes Premiummodell

    robinx999 | 14:47

  2. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 14:46

  3. Hab das v30...

    Rauschkind | 14:27

  4. Re: Nein! Doch! Oh!

    Teebecher | 14:22

  5. Re: Was ich nicht verstehe

    ML82 | 14:21


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:18

  4. 14:08

  5. 12:11

  6. 10:28

  7. 22:05

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel