Abo
  • Services:

UXPin Mobile

Paper-Prototyping-Kit für iPhone-Apps

Unter UXpin bietet eine Gruppe von User-Experience-Experten ein Paper-Prototyping-Kit speziell fürs iPhone und andere Smartphones an.

Artikel veröffentlicht am ,
UXPin Mobile: Paper-Prototyping-Kit für iPhone-Apps

Marcin Treder, Kamil Zięba und Wiktor Mazur sind große Fans von Paper-Prototyping. Dabei würden Designs aus Papierbausteinen erstellt, was effizienter sei als die Erstellung am Computer, erklären sie. Zudem sei es auf diesem Weg einfacher, gemeinsam an einem Entwurf zu arbeiten, und auch komplexe Ajax-Funktionen ließen sich durch Verschieben der Papierbausteine leicht ausprobieren. Ganz nebenbei tappe man nicht so leicht in eine emotionale Falle, denn wenn man erst einmal Stunden an einem Design in Photoshop gearbeitet habe, falle es deutlich schwerer, von vorn zu beginnen, als wenn man dies nur auf dem Papier getan habe.

  • UXPin Mobile Kit
  • UXPin Mobile Kit
  • UXPin Mobile Kit
  • UXPin Portable Kit (rot) und UXPin Mobile Kit (blau)
UXPin Portable Kit (rot) und UXPin Mobile Kit (blau)
Stellenmarkt
  1. Lands' End GmbH, Mettlach
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Unter UXPin.com bieten die Drei seit geraumer Zeit das UXPin Portable Kit an, mit dem sich leicht Websiteprototypen entwickeln lassen. Es umfasst die UI-Elemente wie Button, Combo- und Checkboxen sowie universelle Elemente zum Aufbau von Menüs, Listen und Boxen. Als Rahmen wird ein Notizblock im Browserdesign geliefert, wobei jeweils 50 Elemente von jeder Sorte im Paket zum Preis von 19,99 US-Dollar enthalten sind.

Seit Montag kann zudem das neue UXPin Mobile Kit zum Preis von 14,99 US-Dollar vorbestellt werden, das zur Entwicklung von iPhone-Applikationen gedacht ist. Es enthält die in Apples Style-Guides vorgegebenen User-Interface-Elemente wie List-Items, Checkboxen, Slider, Navigationszeile und Tastatur sowie einen Notizblock im iPhone-Design. Hier werden jeweils 30 Elemente geliefert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. (-60%) 39,99€

Max Workaholic 22. Jun 2011

Ich bin selbst Interface Designer. Papier ist ein guter Startpunkt, aber letztendlich...

Autor-Free 22. Feb 2011

Ich habe nie behauptet, dass man ohne Papier, designen soll. Konzepte sind immer am...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /