Abo
  • IT-Karriere:

UXPin Mobile

Paper-Prototyping-Kit für iPhone-Apps

Unter UXpin bietet eine Gruppe von User-Experience-Experten ein Paper-Prototyping-Kit speziell fürs iPhone und andere Smartphones an.

Artikel veröffentlicht am ,
UXPin Mobile: Paper-Prototyping-Kit für iPhone-Apps

Marcin Treder, Kamil Zięba und Wiktor Mazur sind große Fans von Paper-Prototyping. Dabei würden Designs aus Papierbausteinen erstellt, was effizienter sei als die Erstellung am Computer, erklären sie. Zudem sei es auf diesem Weg einfacher, gemeinsam an einem Entwurf zu arbeiten, und auch komplexe Ajax-Funktionen ließen sich durch Verschieben der Papierbausteine leicht ausprobieren. Ganz nebenbei tappe man nicht so leicht in eine emotionale Falle, denn wenn man erst einmal Stunden an einem Design in Photoshop gearbeitet habe, falle es deutlich schwerer, von vorn zu beginnen, als wenn man dies nur auf dem Papier getan habe.

  • UXPin Mobile Kit
  • UXPin Mobile Kit
  • UXPin Mobile Kit
  • UXPin Portable Kit (rot) und UXPin Mobile Kit (blau)
UXPin Portable Kit (rot) und UXPin Mobile Kit (blau)
Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. GRASS GmbH, Höchst (Österreich), Reinheim

Unter UXPin.com bieten die Drei seit geraumer Zeit das UXPin Portable Kit an, mit dem sich leicht Websiteprototypen entwickeln lassen. Es umfasst die UI-Elemente wie Button, Combo- und Checkboxen sowie universelle Elemente zum Aufbau von Menüs, Listen und Boxen. Als Rahmen wird ein Notizblock im Browserdesign geliefert, wobei jeweils 50 Elemente von jeder Sorte im Paket zum Preis von 19,99 US-Dollar enthalten sind.

Seit Montag kann zudem das neue UXPin Mobile Kit zum Preis von 14,99 US-Dollar vorbestellt werden, das zur Entwicklung von iPhone-Applikationen gedacht ist. Es enthält die in Apples Style-Guides vorgegebenen User-Interface-Elemente wie List-Items, Checkboxen, Slider, Navigationszeile und Tastatur sowie einen Notizblock im iPhone-Design. Hier werden jeweils 30 Elemente geliefert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 34,99€
  3. 4,31€

Max Workaholic 22. Jun 2011

Ich bin selbst Interface Designer. Papier ist ein guter Startpunkt, aber letztendlich...

Autor-Free 22. Feb 2011

Ich habe nie behauptet, dass man ohne Papier, designen soll. Konzepte sind immer am...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


      •  /