• IT-Karriere:
  • Services:

HP Touchpad angeschaut

WebOS-Tablet für Geduldige

HP hat das Tablet Touchpad mit WebOS 3.0 auf dem Mobile World Congress 2011 in Barcelona gezeigt. Auch mit Dual-Core-Prozessor dauert der Start von WebOS-Applikationen viel zu lange.

Artikel veröffentlicht am ,
HP Touchpad
HP Touchpad

Mit dem für Tablets optimierten WebOS 3.0 sind einige Funktionen anders als noch in WebOS für Smartphones implementiert worden. So werden Benachrichtigungen nicht mehr am unteren Bildschirmrand eingeblendet, sondern sind über die Statusleiste am oberen Bildrand erreichbar.

Inhalt:
  1. HP Touchpad angeschaut: WebOS-Tablet für Geduldige
  2. URLs drahtlos mit einem WebOS-Smartphone austauschen

Zudem wurde die E-Mail-Applikation verändert, die nun aus drei Bereichen besteht. Ein Bereich zeigt die verschiedenen Konten mit den darin enthaltenen Verzeichnissen. Der zweite Bereich zeigt den Inhalt eines E-Mail-Ordners und der dritte Bereich die E-Mail. Dadurch kann der Anwender schnell zwischen den einzelnen Verzeichnissen und Konten wechseln. Bei Bedarf lassen sich einzelne Bereiche ausblenden, um den E-Mail-Text etwa im Vollbildmodus zu lesen.

  • HPs Touchpad ist ein Tablet mit 9,7-Zoll-Display.
  • Rückseite des Touchpad
  • Optionale Tastatur
  • Das neue Touchstone-Dock erlaubt ein Aufladen des Touchpads ohne Kabel zum Tablet.
  • Touchpad
  • Touchpad
  • Touchpad
  • Touchpad
  • Das Touchpad ist 13,7 mm dick.
Touchpad

Die Fotosoftware wurde ebenfalls an das größere Tabletdisplay angepasst und ermöglicht den bequemen Zugriff auf verschiedene Fotoverzeichnisse. Wie auch bei WebOS 2.0 lassen sich Programmkarten stapeln respektive gruppieren, teilweise erfolgt das automatisch. Damit soll der Nutzer einen besseren Überblick über die laufenden Applikationen erhalten. Der Anwender hat die Möglichkeit, Anwendungskarten beliebig zu gruppieren oder Gruppierungen wieder aufzulösen.

Das Touchpad hat keine Hardwaretastatur wie alle übrigen WebOS-Geräte. Eingaben erfolgen auf dem Tablet also über eine Bildschirmtastatur, die in vier Größen zur Verfügung steht. Falls der Nutzer von einer Applikation mehr sehen will und nur wenig zu tippen hat, kann er eine kleinere Tastatur verwenden. Ansonsten wählt er eine Version mit größeren Tasten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
URLs drahtlos mit einem WebOS-Smartphone austauschen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,98€ (nach 1 Monat 9,99€/Monat für Amazon Music Unlimited - frühestens zum Ende des ersten...
  2. (aktuell u. a. LG-Fernseher günstiger (u. a. LG 49UN73906LE (Modelljahr 2020) für 449€), Eufy...
  3. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  4. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...

kilaj 22. Feb 2011

nicht finale software auf nicht finaler hardware. da müssen wir nicht über performance...

Sukram71 21. Feb 2011

Übrigens dauert der Start der iPad-Anwendungen oft auch ein paar Sekunden. Und wenn man...

Schnarchnase 19. Feb 2011

Du hast es schon in der Hand gehabt? Wie fühlt es sich an?

tomek 19. Feb 2011

Hatte bei deinem vorangegangenen Beitrag was von sechs Tagen gelesen. Habe mich da...

p14nk41ku3hl 19. Feb 2011

Der ist zwar schon ein paar Jährchen tot, aber ist das nicht offensichtlich?


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

    •  /