Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest Black Mirror 3: Der Fluch hat ein Ende

Gelungene Steuerung und Sprachausgabe

Bekannt ist auch die solide Technik und hervorragende Steuerung, vom schnellen Verlassen von Räumen über die Hotspot-Anzeige bis hin zum intelligenten Mauszeiger hat das Spiel fast alle Annehmlichkeiten eines gelungenen Adventures zu bieten. Das ist allerdings auch bitter nötig, um Frust zu vermeiden: Der hohe Schwierigkeitsgrad gepaart mit dem vollen Inventar geben dem Spieler regelmäßig harte Kopfnüsse zu knacken, die auch immer wieder ein Absuchen der Umgebungen und häufiges Besuchen der gleichen Orte notwendig machen.

Anzeige
  • Black Mirror 3
  • Black Mirror 3
  • Black Mirror 3
  • Black Mirror 3
  • Black Mirror 3
  • Black Mirror 3
  • Black Mirror 3
Black Mirror 3

Die Grafik von Black Mirror hat sich über die Jahre nur wenig verbessert, lässt trotz schöner Hintergründe vor allem stimmige Animationen vermissen und wirkt teils antiquiert. Die hervorragende deutsche Sprachausgabe der teils ausufernden Dialoge hingegen war schon immer eine Klasse für sich und ist es auch diesmal wieder, gepaart mit der ebenfalls sehr atmosphärischen Soundkulisse.

Black Mirror 3 kostet etwa 30 Euro, das Spiel hat eine USK-Freigabe ab 16 Jahren erhalten. Auf der offiziellen Seite steht eine spielbare, rund 833 MByte große PC-Demoversion zum Download bereit.

Fazit

Keine Steigerung, aber trotz etwas abrupten Endes ein würdiger Abschluss: Black Mirror 3 kann die Faszination des ersten Teils nicht übertrumpfen, bietet aber wieder knackige, sehr stimmungsvoll inszenierte Rätsel. Neueinsteiger wird die esoterisch-mystische Geschichte kaltlassen - da bleibt nur der Griff zum mittlerweile günstig verfügbaren ersten Spiel der Reihe. Wer die bisherigen Teile gespielt hat und mochte, wird aber auch mit dem soliden Finale zufrieden sein.

 Spieletest Black Mirror 3: Der Fluch hat ein Ende

eye home zur Startseite
Theopraktiker 22. Feb 2011

Hm, klingt interessant. Sollte ich mir vielleicht mal bei Gelegenheit ansehen. Da ich...

Jenz 21. Feb 2011

Danke für die Vorwarnung, ich hasse sowas, erst "muss" man stuuuuuundenlang spielen um...

fosaq 18. Feb 2011

ich GLAUBE, dass ich den ersten Teil mal gespielt habe... war das das, so jemand aus nem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  2. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  3. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  4. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  5. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  6. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  7. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine

  8. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  9. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  10. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

Datenschutz an der Grenze: Wer alles löscht, macht sich verdächtig
Datenschutz an der Grenze
Wer alles löscht, macht sich verdächtig
  1. Verwaltung Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software
  2. US-Grenzkontrolle Durchsuchung elektronischer Geräte wird leicht eingeschränkt
  3. Forschungsförderung Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  1. Re: Patienten werden gebeten nicht auf den Fluren...

    DebugErr | 13:38

  2. Browser Gui für curl

    weberjn | 13:38

  3. Re: Schwieriges Thema

    AllDayPiano | 13:38

  4. Re: Copy on Write / ZFS

    Randalmaker | 13:36

  5. Re: Gute Shell

    Tuxgamer12 | 13:36


  1. 13:25

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:48

  5. 11:20

  6. 10:45

  7. 10:25

  8. 09:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel