Meego

Intel sucht nach anderen Meego-Partnern

Intel will für die Entwicklung von Meego nach anderen Partnern suchen. Mobilfunkanbieter wollen ein weiteres mobiles Ökosystem, deshalb will Intel an der Entwicklung von Meego festhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Meego: Intel sucht nach anderen Meego-Partnern

Intel will für die Entwicklung von Meego andere Partner suchen und hält an dem Projekt fest. Das sagte Intel-Chef Paul Otellini bei einem Treffen mit Analysten. Nokia habe sich aus finanziellen Gründen für Microsofts mobiles Betriebssystem entschieden statt für Googles Android, sagte Otellini. Auf der MWC in Barcelona hatte Google-Chef Eric Schmidt gesagt, er habe lange Gespräche mit Nokia geführt, um den Konzern für Android zu begeistern.

Intel werde einen anderen Partner für Meego finden. "Die Mobilfunkanbieter wollen ein drittes Ökosystem und sie wollen ein offenes Ökosystem, und das motiviert uns", sagte Otellini. Offene Systeme haben Vorteile gegenüber geschlossenen, weil sie die Fähigkeiten von Ingenieuren und Entwicklern weltweit besser bündeln können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  2. Sea of Thieves: Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge
    Sea of Thieves
    Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge

    Die solo spielbare Kampagne Sea of Thieves: A Pirate's Life schickt Freibeuter in den Fluch der Karibik mit Jack Sparrow und Davy Jones.
    Von Peter Steinlechner

  3. Verdi: Streik am Amazon-Prime-Day an sieben Standorten
    Verdi
    Streik am Amazon-Prime-Day an sieben Standorten

    Seit über acht Jahren wollen die Verdi-Mitglieder bei Amazon einen Tarifvertrag. Und kein Ende ist abzusehen.

QueryAnalyser 19. Feb 2011

Ha ha, die "Mobilfunkanbieter wollen ein weiteres mobiles Ökosystem...". Vielleicht...

Anonymer Nutzer 18. Feb 2011

Mindestens 3. Wobei ich mit Updates nicht unbedingt Features meine, sondern Security...

Furi 18. Feb 2011

Hoffe auch, dass sie Erfolg haben werden: Bin jahrelang treuer Nokiafan gewesen und kam...

bstea 18. Feb 2011

Ohne die Staatsmilliarden bekommen Huawei, ZTE usw. nichts finanziert und entwickelt.

ChilliConCarne 18. Feb 2011

Schade, dass das ansonsten so wenige Firmen begriffen haben.


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /