Abo
  • Services:
Anzeige
Meego: Intel sucht nach anderen Meego-Partnern

Meego

Intel sucht nach anderen Meego-Partnern

Intel will für die Entwicklung von Meego nach anderen Partnern suchen. Mobilfunkanbieter wollen ein weiteres mobiles Ökosystem, deshalb will Intel an der Entwicklung von Meego festhalten.

Intel will für die Entwicklung von Meego andere Partner suchen und hält an dem Projekt fest. Das sagte Intel-Chef Paul Otellini bei einem Treffen mit Analysten. Nokia habe sich aus finanziellen Gründen für Microsofts mobiles Betriebssystem entschieden statt für Googles Android, sagte Otellini. Auf der MWC in Barcelona hatte Google-Chef Eric Schmidt gesagt, er habe lange Gespräche mit Nokia geführt, um den Konzern für Android zu begeistern.

Anzeige

Intel werde einen anderen Partner für Meego finden. "Die Mobilfunkanbieter wollen ein drittes Ökosystem und sie wollen ein offenes Ökosystem, und das motiviert uns", sagte Otellini. Offene Systeme haben Vorteile gegenüber geschlossenen, weil sie die Fähigkeiten von Ingenieuren und Entwicklern weltweit besser bündeln können.


eye home zur Startseite
QueryAnalyser 19. Feb 2011

Ha ha, die "Mobilfunkanbieter wollen ein weiteres mobiles Ökosystem...". Vielleicht...

Anonymer Nutzer 18. Feb 2011

Mindestens 3. Wobei ich mit Updates nicht unbedingt Features meine, sondern Security...

Furi 18. Feb 2011

Hoffe auch, dass sie Erfolg haben werden: Bin jahrelang treuer Nokiafan gewesen und kam...

bstea 18. Feb 2011

Ohne die Staatsmilliarden bekommen Huawei, ZTE usw. nichts finanziert und entwickelt.

ChilliConCarne 18. Feb 2011

Schade, dass das ansonsten so wenige Firmen begriffen haben.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEMKEN GmbH & Co. KG, Alpen
  2. Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Bertrandt Services GmbH, Ulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Survive 35,99€, Metal Gear Solid V Ground Zeroes 3,99€, PES2018 26,99€)
  2. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  2. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  3. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  4. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  5. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  6. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  7. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  8. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  9. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  10. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Herr Unterfahren | 16:48

  2. No public ip, no party!

    FearTheDude | 16:47

  3. Etwas O.T.

    M.P. | 16:47

  4. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    ArcherV | 16:45

  5. Re: Manipulation durch Parteien?

    Nikolai | 16:43


  1. 16:27

  2. 16:00

  3. 15:43

  4. 15:20

  5. 15:08

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel