Abo
  • Services:
Anzeige
Mozilla Labs: F1 integriert Facebook, Twitter & Co in den Browser

Mozilla Labs

F1 integriert Facebook, Twitter & Co in den Browser

Mozilla hat den Share-Buttons mit F1 den Kampf angesagt und die Browsererweiterung in der neuen Version gründlich überarbeitet. Unter anderem gibt es ein komplett neues Userinterface.

Das Projekt F1 des Mozilla Labs soll die Verbreitung von Webseiten über soziale Netzwerke vereinfachen und dabei zugleich die das Web überflutenden Share-Buttons überflüssig machen. Auf den ersten Wurf im November 2010 folgt nun eine Version mit neuem Userinterface und erweiterten Funktionen.

  • F1 von Mozilla mit neuem UI
  • F1 von Mozilla mit neuem UI
  • F1 von Mozilla mit neuem UI
F1 von Mozilla mit neuem UI

Die erste Version von F1 setzt auf eine horizontale Auflistung der verschiedenen Accounts, über die ein Link samt Bemerkung verteilt werden soll. Dieser Ansatz stößt aber schnell an seine Grenzen, wenn mehr Dienste und Accounts unterstützt werden. So wurde F1 auf ein vertikales Layout umgebaut, die Accounts werden nun also in einer Liste untereinander angezeigt. Dadurch wird das Texteingabefeld schmaler und die eingegebenen Texte besser lesbar. Auch wird der Inhalt des Browserfensters nun nicht mehr verschoben, da sich F1 in Form eines Dialogs über das Fenster legt. Aufgerufen wird es über die Schaltfläche "F1" links neben der URL-Zeile.

Anzeige

Die Anmeldung bei den Diensten wickelt F1 per OAuth ab. Unterstützt werden dabei Twitter, Facebook, Google Mail, Google Apps, Yahoo und in der neuen Version auch LinkedIn. Zudem werden bei Twitter und Facebook nun auch direkte Nachrichten unterstützt.

Um das neue Userinterface zu realisierten, setzt F1 auf Technik, die mit Firefox 4 eingeführt wird, so dass die neue Version nicht mit Firefox 3.6 kompatibel ist. Firefox 4 soll im März erscheinen.

F1 steht unter f1.mozillamessaging.com/ zum Download bereit.

Für Webseitenbetreiber stellt F1 ein API bereit, über das sie die Teilen-Funktion mit Inhalten wie Titel, URL und Vorschaubild versorgen können. Dazu erweitert F1 den Browser um die Funktion navigator.mozilla.labs.share(), die aus einer Webseite heraus aufgerufen werden kann, um für einzelne Bestandteile der Seite eine Sharefunktion umzusetzen.


eye home zur Startseite
BananenGurgler 19. Feb 2011

Ein Add-On, was ich absolut nicht mehr missen möchte, und jedem empfehlen kann (auch zur...

BananenGurgler 19. Feb 2011

Wie Snickers, nur "mit ohne" Charlie Brown!

tilmank 18. Feb 2011

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/antisocial/ http://www.patsfans.com/new...

Seasdfgas 18. Feb 2011

Ernsthaft. Immer, wenn ich einen sharebutton brauche, ist keiner da. Find das toll.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. netzeffekt GmbH, München
  2. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  4. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    FreierLukas | 00:37

  2. "Filmreif" ist KEIN Gütesiegel

    Juge | 00:18

  3. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und...

    Hegakalle | 00:17

  4. Re: 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle...

    henryanki | 00:07

  5. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Ach | 00:06


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel